Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburg bekommt Gigabit-Netz

28.11.2018 - Über sein TV-Kabelnetz bietet Vodafone nun auch in Hamburg Internet mit Download-Raten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde (GBit/s) an. Nach dem Ausbau soll der Stadtstaat eines der ersten Bundesländer sein, in denen 100 Prozent der Vodafone-Kabelkunden im Gigabit-Netz surfen können.

  • Hamburg wird eines der ersten Bundesländer sein, in denen das Gigabit-Netz von Vodafone komplett ausgebaut wird ©

    Hamburg wird eines der ersten Bundesländer sein, in denen das Gigabit-Netz von Vodafone komplett ausgebaut wird © Vodafone

Hier Deinen Gigabit-Anschluss bestellen

Vodafone stellt sein komplettes Kabel-Glasfasernetz in Hamburg auf die neue Höchstgeschwindigkeit um. Damit sind Privathaushalte und Mittelständler zehnmal schneller im Netz unterwegs als mit einem VDSL-100-Anschluss.

„Hamburg ist eines der ersten Bundesländer, in dem wir unser Kabel-Glasfasernetz zu 100 Prozent auf Highspeed aufgerüstet haben“, so Ametsreiter. „In den 13 Kabel-Bundesländern von Vodafone werden bis zum Jahresende mehr als sechs Millionen Haushalte über unser Kabel-Glasfasernetz mit Gigabit-Geschwindigkeit surfen können. Mit unserer Gigabit-Offensive aus Kabel und Glasfaser machen wir Deutschland zur Gigabit-Gesellschaft und setzen hierfür ein Milliarden Euro schweres Ausbauprogramm um.“

Ziel: Gigabit-Internet für 25 Millionen Haushalte

Aktuell bietet Vodafone in acht Bundesländern 4,3 Millionen Kabel-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit an. Bis Jahresende 2019 sollen Millionen angeschlossene Haushalte Gigabit-Geschwindigkeit über das Kabel-Glasfasernetz der Düsseldorfer nutzen können.

Bis Ende 2020 soll über zwölf Millionen Kabelhaushalte in 13 Bundesländern von dem Ausbau profitieren. Sollten die Kartellbehörden der geplanten Übernahme von Unitymedia zustimmen, will Vodafone in den vereinten Netzen bis 2022 Gigabit-Geschwindigkeiten für 25 Millionen Haushalte anbieten.

Gigabit-Geschwindigkeit schon ab 19,99 Euro im Monat

Interessierte Kunden in Hamburg können ab sofort den Kabel-Tarif Red Internet & Phone 1000 Cable buchen. Dieser kostet im ersten Jahr 19,99 Euro und danach 69,99 Euro pro Monat. Wer mit dem Tarif nicht zufrieden ist und geringere Bandbreiten möchte, kann nach Ablauf des ersten Vertragsjahres in einen beliebigen Kabel-Tarif seiner Wahl wechseln.

Wie schon in anderen Bundesländern gilt auch in Hamburg ein spezielles Einführungsangebot. Wer in den kommenden drei Monaten einen neuen Gigabit-Anschluss bestellt, erhält diesen zum Preis eines 500-Megabit-Anschlusses. Ab dem zweiten Vertragsjahr profitieren die Kunden so von einem monatlichen Preisnachlass in Höhe von 20 Euro. Der Basispreis liegt dann bei 49,99 Euro pro Monat – und zwar dauerhaft.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren