Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kabelnetz komplett digital

26.03.2019 - Vodafone mit acht Millionen Gigabit-Anschlüssen

  • Rund sieben Millionen Kunden-Haushalte empfangen Radio und TV nun komplett digital ©

    Rund sieben Millionen Kunden-Haushalte empfangen Radio und TV nun komplett digital © Vodafone

In Stendal in Sachsen-Anhalt hat Vodafone die letzten analogen TV- und Radio-Programme in den Ruhestand geschickt. Damit ist Vodafones gesamtes Kabel-Glasfasernetz in 13 Bundesländern komplett digital.

Hier Deinen Vodafone-Anschluss bestellen

Über sieben Millionen Kunden-Haushalte empfangen TV und Radio in digitaler Qualität. Die Analog-Abschaltung macht zudem Platz für Gigabit-schnelles Internet. Schon heute können in zehn der 13 Kabel-Bundesländern von Vodafone über acht Millionen Anschlüsse mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde (GBit/s) im Internet surfen. Bis 2021 werden es über zwölf Millionen Haushalte sein.

Analog-Abschaltungen seit Januar 2018

Am 9. Januar 2018 in Landshut wurden die analogen TV- und Radio-Programme im Kabelnetz von Vodafone erstmals abgeschaltet. Es folgten insgesamt 71 Umstellungs-Nächte, bis nun mit Stendal auch die letzte Region auf komplett digitalen Empfang umgestellt wurde.

Neben der Arbeit der Technik-Experten von Vodafone war eine schon Monate vorher gestartete Informations-Kampagne wichtig. Mit Hilfe von persönlichen Anschreiben, speziellen Web-Seiten, kostenlosen Hotlines, Laufbändern im TV und gleich mehreren Pressemeldungen wurden Endkunden, Wohnungswirtschaft, Verbände, Sender und Medien auf die Umstellung hingewiesen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren