Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

LTE für Windpark

19.08.2019 - Angetrieben von 100% Windstrom

  • Der Windpark Deutsche Bucht liegt 95 Kilometer vor Borkum © Deutsche

    Der Windpark Deutsche Bucht liegt 95 Kilometer vor Borkum © Deutsche Bucht

Vodafone baut die LTE-Infrastruktur in Deutschland weiter aus – und das nicht nur an Land. Der Konzern hat 95 Kilometer nordwestlich der ostfriesischen Insel Borkum eine Mobilfunkstation im Windpark „Deutsche Bucht“ in Betrieb genommen.

Hier Deinen LTE-Tarif bei Vodafone bestellen

Die neue Mobilfunkstation ist bereits die achte Offshore-Station von Vodafone in der Nordsee. Mit ihr versorgt der Netzbetreiber den Windpark auf einer Fläche von 22,6 Quadratkilometern mit modernster Kommunikationstechnik. Die 33 Windturbinen haben eine Kapazität von rund 270 Megawatt – und speisen mit ihrer grünen Energie auch die Mobilfunkstation.

Windturbinen erzeugen 270 Megawatt

Dank LTE können die Arbeitskräfte im Windpark z.B. per Smartphone mit Kollegen auf dem Festland telefonieren, große Datenmengen downloaden oder per Video-Telefonie in Top-Qualität mit der Familie in Kontakt bleiben.

Mit einer Reichweite von sieben Kilometern rund um die Mobilfunkstation werden zudem weitere Bereiche der Deutschen Bucht mit LTE versorgt. Dadurch profitiert auch die zivile Schifffahrt von der Mobilfunk-Versorgung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren