Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tracking-Center für den Mittelstand

14.06.2018 - Vodafone startet im Juli 2018 mit dem Tracking-Center eine neue IoT-Plattform

  • Über das Tracking-Center von Vodafone können z.B. vernetzte Gabelstapler aus der Ferne überwacht werden ©

    Über das Tracking-Center von Vodafone können z.B. vernetzte Gabelstapler aus der Ferne überwacht werden © Vodafone

Das Internet der Dinge oder auch Internet of Things (IoT) setzt sich in der Wirtschaft immer mehr durch. Branchenübergreifend hat sich die Zahl der Firmen, die Maschinen und Gegenstände per Mobilfunk vernetzen, in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. Auch der deutsche Mittelstand wird laut einer Studie des eco-Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft von IoT profitieren.

Tracking-Center auf CeBIT vorgestellt

Mit dem neuen Tracking-Center sollen Mittelständler ihre IoT-Vernetzung einfach, übersichtlich und flexibel gestalten. Auf der CeBIT wird die neue Plattform von Vodafone erstmals präsentiert. Als Beispiel für die Vernetzung ist in Hannover eine intelligente Baustelle zu sehen, denn das Baugewerbe ist eine Domäne des Mittelstands.

Nach Angaben von Alexander Saul, Firmenkunden-Chef bei Vodafone Deutschland, ist das neue Tracking-Center für Geschäftskunden ab Juli ab 3,99 Euro monatlich buchbar. Der Umfang und die Kosten der Vernetzung stehen dabei jeweils in Abhängigkeit zu den Anforderungen der Kunden.

Tracking-Center ab 3,99 Euro pro Monat

Die Branchen, die IoT einsetzen, sind ebenso vielfältig wie die Gegenstände, die sich vernetzen lassen. Von Gütern und Rohstoffen, die vor Diebstahl geschützt werden (Asset Tracking), reicht das Einsatzfeld über Hebebühnen und Gabelstapler, zu denen sich jederzeit aktuelle technische Daten aus der Ferne einsehen lassen (Vehicle Tracking), bis hin zu Einsatzfahrzeugen und LKWs, deren Routen man optimieren kann. Zeitgleich wird mit dem Tracking-Center auch das Fahrtenbuch digital.

Das Tracking-Center von Vodafone vereint die vielfältigen Einsatzgebiete mit den unterschiedlichen Anforderungen auf einer Plattform. Dazu gehört unter anderem die Entwicklung einer Lösung zur Digitalisierung von Belegen. So können beispielsweise Tankbelege unmittelbar nach der Transaktion von den Mitarbeitern eingescannt und zur späteren Weiterverarbeitung hochgeladen werden.

SessionId: c5d4500c-ac2c-4fe4-be29-15e2b764afd3 Device-Id: 3149 Authentication: