Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Elektrische Motivationshilfe

09.07.2020 - Plug-in-Hybride sind nur umweltfreundlich, wenn sie regelmäßig geladen und im Elektro-Modus gefahren werden. Volvo will das nun fördern.  

  • Volvo informiert über die elektrisch gefahrenen Kilometer ©

    Volvo informiert über die elektrisch gefahrenen Kilometer © Volvo

SP-X/Köln. Volvo will Fahrer seiner Plug-in-Hybridmodelle zum regelmäßigen Stromladen animieren. Eine neu aufgelegte Smartphone-App registriert die elektrisch gefahrenen Stunden und erstellt daraus eine langfristige CO2- und Kostenbilanz. Die Auswertung soll die Nutzer nach Art eines Schrittzählers zum regelmäßigen rein elektrischen Fahren motivieren. Die „On Call“ genannte App funktioniert bei allen Elektro-Modellen der Schweden, die seit 2015 neu auf den Markt gekommen sind.  

Mit der elektronischen Motivationshilfe ist Volvo nicht allein. Auch BMW versucht, Kritik an den geringen Klimavorteilen der teilelektrischen Plug-in-Hybride durch eine App aufzufangen. Nutzer können mit ihrer Hilfe beim elektrischen Fahren Punkte sammeln und diese anschießend gegen Prämien eintauschen. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren