Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Immer mit E-Power

12.12.2019 - Um CO2-Emissionen zu senken, nutzt Volvo Elektrounterstützung für seine Antriebe. Mal mehr, mal weniger.

  • Ende 2020 gibt der Volvo XC40 Recharge mit einer Reichweite von 400 Kilometern (WLTP) als erstes vollelektrisches Modell der Marke sein Debüt auf dem deutschen Markt ©

    Ende 2020 gibt der Volvo XC40 Recharge mit einer Reichweite von 400 Kilometern (WLTP) als erstes vollelektrisches Modell der Marke sein Debüt auf dem deutschen Markt © Volvo

SP-X/Köln. Volvo stellt seine Motorenpalette um. Ab Ende 2020 soll in Deutschland kein neues Modell der Marke ohne einen Elektromotor für den Antrieb ausgeliefert werden. Dazu zählen neben Fahrzeugen mit vollelektrischem Antriebsstrang auch Plug-in-Hybride sowie Verbrenner mit Mild-Hybrid-Unterstützung. Im Laufe des nächsten Jahres soll die Anzahl der verfügbaren Plug-in-Hybride auf 14 wachsen. Ende 2020 gibt zudem der XC40 Recharge mit einer Reichweite von 400 Kilometern (WLTP) als erstes vollelektrisches Modell der Marke sein Debüt auf dem deutschen Markt. Vier weitere E-Modelle folgen in den nächsten fünf Jahren. Ziel ist es, bis 2025 die CO2-Bilanz jedes Volvo-Modells um 40 Prozent zu reduzieren. Jeder Zweite neue Volvo soll dann ein rein batterieelektrisches Fahrzeug sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren