Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hausding und Punzel mit je drei DM-Titeln

16.02.2020 - Mit jeweils drei Titeln sind Patrick Hausding und Tina Punzel die erfolgreichsten Wasserspringer bei den diesjährigen deutschen Hallenmeisterschaften.

  • Die Dresdenerin Tina Punzel hat bei den diesjährigen deutschen Hallenmeisterschaften drei Titel errungen. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Dresdenerin Tina Punzel hat bei den diesjährigen deutschen Hallenmeisterschaften drei Titel errungen. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 30-Jährige siegte in Rostock im Kunstspringen vom Ein-Meter- und vom Drei-Meter-Brett. Zudem war der Berliner mit seinem Clubkollegen Lars Rüdiger beim Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett erfolgreich.

Die Dresdnerin Tina Punzel gewann die Konkurrenz vom Drei-Meter-Brett. Mit Lena Hentschel aus Berlin sicherte sie sich den Titel im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett und lag mit Christina Wassen - ebenfalls aus Berlin - auch im Synchron-Wettkampf vom Turm vorn. «Unsere beiden Vorzeigespringer haben wieder zuverlässig abgeliefert», sagte Chef-Bundestrainer Lutz Buschkow am Sonntag.

Doch auch hinter Hausding und Punzel sah Buschkow Lichtblicke. So holte sich der erst 15-jährige Jaden Eikermann den Titel vom Turm, nachdem Favorit Timo Barthel wegen eines Fingerbruchs passen musste. Der Aachener schaffte auch die für internationale Starts geforderte Normpunktzahl und kann nun um ein Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio kämpfen.

Das erste internationale Kräftemessen steht für die Mannschaft um Hausding beim Springertag in einer Woche in Rostock an. Der Saisonhöhepunkt sind die Olympischen Spiele. Vom Drei-Meter-Brett hat sich Hausding im Einzel schon den Tokio-Startplatz gesichert. Im Synchronspringen will er das Ticket zusammen mit Rüdiger beim Weltcup in der japanischen Sommerspiele-Stadt Ende April buchen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren