Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Icardi verlässt nach Dauerstreit Inter Mailand

02.09.2019 - Mauro Icardi wechselt von Inter Mailand zum französischen Fußballmeister Paris Saint-Germain. Der 26 Jahre alte Stürmer wird nach Inter-Angaben zunächst ausgeliehen. PSG besitze aber eine Kaufoption.

  • Lag seit langem im Streit mit Inter Mailand: Mauro Icardi wechselt zu PSG. Foto: Luca Bruno/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lag seit langem im Streit mit Inter Mailand: Mauro Icardi wechselt zu PSG. Foto: Luca Bruno/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der argentinische Fußballstar und Inter Mailand liegen seit langem im Streit. Icardi hat den italienischen Fußballclub nach Berichten mehrerer Medien verklagt, weil er aus dem Kader ausgeschlossen worden war. Der Streit um eine Vertragsverlängerung läuft seit Anfang des Jahres. Im Februar wurde Icardi die Kapitänsbinde entzogen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren