Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Skeletonpilot Keisinger Siebter - Lette Dukurs siegt

17.01.2020 - Felix Keisinger vom WSV Königssee ist beim Skeleton-Weltcup in Innsbruck-Igls auf Rang sieben gefahren. Nach zwei Läufen war er zeitgleich mit dem Chinesen Geng Wenqiang.

  • Felix Keisinger wurde Siebter in Innsbruck. Foto: Expa/Stefan Adelsberger/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Felix Keisinger wurde Siebter in Innsbruck. Foto: Expa/Stefan Adelsberger/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf den siegreichen Letten Martins Dukurs hatte Keisinger 0,99 Sekunden Rückstand. Zweiter wurde Olympiasieger Yun Sungbin aus Südkorea vor dem Russen Alexander Tretjakow. Der beim Weltcup in Winterberg auf Rang zwei gefahrene Alexander Gassner wurde Zehnter. Der nach dem Auftaktsieg in Lake Placid im Weltcup führende Axel Jungk vom BSC Sachsen Oberbärenburg kam nur auf Rang 14 und fiel in der Gesamtwertung vom dritten auf den vierten Platz zurück.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren