Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frauen-WM: FIFA entscheidet aus drei Bewerbungen

10.06.2020 - Die Fußball-WM der Frauen 2023 findet in Japan, Kolumbien oder Australien/Neuseeland statt.

  • Die Frauenfußball-WM 2023 findet in Japan, Kolumbien oder Australien/Neuseeland statt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Frauenfußball-WM 2023 findet in Japan, Kolumbien oder Australien/Neuseeland statt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Weltverband FIFA gab bekannt, dass diese drei Bewerbungen nach eingehender Prüfung dem FIFA-Rat zur Abstimmung bei einer Videokonferenz am 25. Juni unterbreitet wurden. Brasilien hatte seine Bewerbung am vergangenen Montag zurückgezogen. Die WM 2023 wird erstmals mit 32 Mannschaften gespielt.

«Ein Jahr nach dem riesigen Erfolg der Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich entscheidet der FIFA-Rat über den oder die Ausrichter der neunten Ausgabe der Frauen-WM, die 2023 hoffentlich noch größer und noch besser wird. Die Qualität der Bewerbungen zeugt von den neuen Impulsen, die der Frauenfußball geschaffen hat. Wir freuen uns, diesen Schwung mitzunehmen und den Frauenfußball bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2023 auf die nächste Stufe zu hieven», sagte FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura aus dem Senegal.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren