Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stöhnen, schreien, schweigen: Sex-Geräusche und was sie bedeuten

22.10.2014 - Wird SIE beim Sex plötzlich ganz laut, macht IHN das total heiß! Schließlich muss das ja bedeuten, dass er sie gerade um den Verstand bringt...oder etwas nicht? Wir entschlüsseln die Sex-Geräusche Ihrer Partnerin.

  • Leises Stöhnen, lustvolle Schreie oder komplette Stille - was die Sex-Geräusche der Frauen zu bedeuten haben. ©

    Leises Stöhnen, lustvolle Schreie oder komplette Stille - was die Sex-Geräusche der Frauen zu bedeuten haben. © ingimage.com

Antörner Nummer Eins ist für viele Männer das Stöhnen ihrer Liebsten beim Sex. Doch die Laute einer Frau beim Sex zu entschlüsseln ist gar nicht so einfach - denn ist eine Frau laut zwischen den Laken, bedeutet das nicht automatisch, dass es ihr gefällt.

Denn eigentlich ist es ja genau umgekehrt: Wird sie plötzlich ganz still, dann brodelt es in ihr gewaltig - und fängt sie plötzlich an zu schreien, kann das bedeuten, dass ihr schon längst die Lust vergangen ist...


Klingt kompliziert? Keine Sorge - die Sex-Sprache der Frauen ist eigentlich ganz einfach zu entschlüsseln