Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Keine Konkurrenz für die Bahn im Fernverkehr

16.08.2019 - Während die Bahn im Güter- und Personennahverkehr durchaus Konkurrenz hat, gibt es auf der Langstrecke weiterhin keine nennenswerten Herausforderer.

  • Die DB AG hat auf Fernstrecken kaum Konkurrenz © Deutsche Bahn/ Claus

    Die DB AG hat auf Fernstrecken kaum Konkurrenz © Deutsche Bahn/ Claus Weber

SP-X/Berlin. Im Personenfernverkehr auf der Schiene existiert in Deutschland weiterhin kein Wettbewerb. Der Anteil der Deutschen Bahn AG und ihrer Töchter an der Verkehrsleistung beträgt weiterhin mehr als 99 Prozent, wie aus dem Bericht der Bundesnetzagentur für den Bereich der Eisenbahnen im Jahr 2017 hervorgeht. Und das, obwohl die Zahl der gefahrenen Personenkilometer im gleichen Zeitraum von 40 Milliarden auf 41 Milliarden gestiegen ist. Einzige nennenswerte Wettbewerber sind Thalys und der Hamburg-Köln-Express, die jeweils nur wenige Verbindungen unterhalten.

Vielfältiger sieht der Markt bei den anderen Verkehrsdiensten aus. Im Nahverkehr auf der Schiene kamen die DB-Wettbewerber 2017 wie schon im Vorjahr auf einen Marktanteil von 26 Prozent. Im Güterverkehr ist er gegenüber 2016 sogar um einen Prozentpunkt auf 47 Prozent gewachsen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren