Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spätsommer verabschiedet sich

14.10.2019 - Tschüss, goldener Oktober - in den nächsten Tagen soll es deutlich kühler werden. Auch sei mit Regenschauern zu rechnen.

  • Damit dürfte es bald vorbei sein. Eine Frau geht im Kirchentellinsfurter Baggersee schwimmen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Damit dürfte es bald vorbei sein. Eine Frau geht im Kirchentellinsfurter Baggersee schwimmen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem überwiegend spätsommerlich-warmen Wetter der vergangenen Tage wird es deutlich kühler und wechselhafter.

Höchstwerte wie 27,7 Grad - gemessen am Sonntag im baden-württembergischem Ohlsbach - sind dann nicht mehr zu erwarten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mitteilte. Mit einer von Westen hereinziehenden Front kommen viele Wolken und schauerartige Regenfälle ins Land. Nur der Osten kann sich bei maximalen Temperaturen von 22 bis 25 Grad am Dienstag noch etwas länger am Spätsommer erfreuen.

Am Mittwoch verlagert sich der Regen dem DWD zufolge vom Westen auch in den Osten und Südosten. Dann soll es überall stark bewölkt sein. Im Verlauf des Tages werden die Wolken laut DWD-Experten aber abziehen. Es bleibe meist trocken, mit Höchstwerten von deutschlandweit 13 bis 19 Grad werde es aber deutlich kühler.

Auch am Donnerstag sieht es mit maximal 14 bis 20 Grad ähnlich aus, wie der DWD mitteilte. Während im Nordwesten Deutschlands Regen fallen kann, scheint im Südosten hin und wieder die Sonne.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren