Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

OG besiegt Team Nigma im Upper Bracket der Dota Omega League

04.09.2020 - Bei der Wiederauflage des Dota-Weltmeisterschaftsfinales 2019 zwischen OG und Team Nigma hat sich erneut der damalige Sieger durchgesetzt. Die Weltmeister von OG fegten Nigme in der Upper Bracket der Omega League Europe Immortal Division mit 2:0 vom Platz.

  • WePlay! veranstaltet mit der Omega League das vielleicht wichtigste Dota-Turnier seit dem Frühjahr. Foto: WePlay!/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    WePlay! veranstaltet mit der Omega League das vielleicht wichtigste Dota-Turnier seit dem Frühjahr. Foto: WePlay!/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Liga markiert OGs ersten offiziellen Spieleinsatz von Sébastien «Ceb» Debs seit der Weltmeisterschaft. Der Dota-Veteran scheint in seiner Pause kaum Form eingebüßt zu haben. OG ist mit dem Sieg nur noch ein Match vom Finale entfernt. Dabei hat das Team allerdings im Upper-Bracket-Finale noch die derzeit wohl stärkste Mannschaft Team Secret vor sich.

Team Nigma unterlag, wird im unteren Bracket nun auf Team Liquid treffen. Auch dieses Aufeinandertreffen hat Historie: Die Spieler von Nigma spielten noch zur letzten WM im Trikot von Liquid und holten damit den Titel des Vizeweltmeisters.

Angesichts der aktuellen Form von Liquid gilt Nigma hier als klarer Favorit - die letzten fünf Serien zwischen den beiden Teams gingen klar an Nigma.

© dpa-infocom, dpa:200904-99-424179/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren