Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Peinlicher Promi-Zoff: Désirée Nick stänkert gegen Sarah Kern

05.08.2016 - Zwischen Sarah Kern und Désirée Nick fliegen die Fetzen - Grund war eine Andeutung Nicks, Designerin Kern würde bei der nächsten Staffel von "Promi Big Brother" mitmachen wollen.

  • Désirée Nick und Sarah Kern sind beide in einen peinlichen Zickenkrieg verwickelt - und stänkern sich gegenseitig in aller Öffentlichkeit an. © picture alliance /

    Désirée Nick und Sarah Kern sind beide in einen peinlichen Zickenkrieg verwickelt - und stänkern sich gegenseitig in aller Öffentlichkeit an. © picture alliance / dpa

Zwischen Sarah Kern und Désirée Nick kracht es derzeitig heftig. Auslöser war ein Interview Nicks im "Bunte"-Magazin, indem sie andeutete, Designerin Kern würde bei "Promi Big Brother" mitmachen wollen: "Ich kann auch weder Gina-Lisa Lohfink noch Helena Fürst oder Sarah Kern leiden, die ja angeblich alle einziehen sollen. Das wäre ideal. Schließlich kann ich morgens ohne Feinde nicht aus dem Bett.", meinte sie darin. Désirée Nick ersetzt Cindy aus Marzahn und wird für die kommende Staffel die neue Co-Moderatorin der Container-Sendung.

Vulgäre Sprüche

Kern konnte Nicks Aussage aber anscheinend nicht so einfach stehen lassen und meldete sich wenig später bei Facebook zu Wort. Sie wolle auf gar keinen Fall bei "Promi Big Brother" mitmachen, hohe Gage hin oder her: "Diese ältere Dame mit dem Sprachfehler - die auch im Dschungel war und versuchte meinen Schmuck zu kopieren - behauptet, ich würde in so ein Format gehen!". Im Gegenteil: Sarah Kern unterstellte sogar, Désirée Nick wäre neidisch ihr gegenüber, "Es ist schon erstaunlich, dass eine ungevögelte Alte Neid hegt. Ich wäre vielleicht auch neidisch auf mich. Wobei ich als Dänin wenig Neid kenne ..."

Doch damit war der peinliche Zickenkrieg noch längst nicht beendet - im Gegenteil: Désirée Nick reagierte nämlich auf Kerns bissige Kommentare mit einem weiteren deftigen Spruch - "Kurze Röcke und zu viel Rouge sind immer ein Zeichen für Verzweiflung bei einer Frau. Ihre Röcke sind so kurz, dass ganz Deutschland ihr Gynäkologe ist." Auweia!? Es herrscht das dumpfe Gefühl, dass der Zoff zwischen den beiden Frauen gerade erst begonnen hat...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren