Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Berufe rund um Künstliche Intelligenz

25.03.2019 - Künstliche Intelligenz erobert die Arbeitswelt. Spezialisten sind gefragt und haben beste Verdienstmöglichkeiten. Doch welche Berufsbilder gibt es in dem Bereich überhaupt?

  • Bis ein virtueller Assistent in der Lage ist, Antworten zu geben, ist es ein weiter Weg. Spezialisten für Sprachtechnologie machen zum Beispiel Smart Speaker fit für ihre Aufgabe. Foto: Franziska Gabbert  © dpa - Deutsche...

    Bis ein virtueller Assistent in der Lage ist, Antworten zu geben, ist es ein weiter Weg. Spezialisten für Sprachtechnologie machen zum Beispiel Smart Speaker fit für ihre Aufgabe. Foto: Franziska Gabbert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Einen Roboterassistenten entwickeln, bauen, programmieren und warten: Das gehört zu den Aufgaben von Spezialisten für autonome Systeme und Robotik. Foto: Alexander Heinl  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Einen Roboterassistenten entwickeln, bauen, programmieren und warten: Das gehört zu den Aufgaben von Spezialisten für autonome Systeme und Robotik. Foto: Alexander Heinl © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Lukas Klingholz ist Referent Big Data & Künstliche Intelligenz beim IT-Branchenverband Bitkom. Foto: Bitkom  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lukas Klingholz ist Referent Big Data & Künstliche Intelligenz beim IT-Branchenverband Bitkom. Foto: Bitkom © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Damit Software Obst erkennen kann, muss sie von Experten geschult werden. Diese Aufgabe übernehmen Spezialisten für maschinelles Lernen. Foto: Robert Günther  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Damit Software Obst erkennen kann, muss sie von Experten geschult werden. Diese Aufgabe übernehmen Spezialisten für maschinelles Lernen. Foto: Robert Günther © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Selbstlernende Computersysteme? Die können für Unternehmen, die ständig interne Prozesse optimieren müssen, ein echter Gewinn sein.

Maschinelles Lernen (ML) ist hier ein wichtiges Stichwort. Basis sind riesige Datenmassen, die mittels Künstlicher Intelligenz (KI) aufbereitet und analysiert werden. Viele Arbeitsprozesse können dann automatisiert ablaufen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren