Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nationalspieler Voigtmann wechselt zu ZSKA Moskau

02.07.2019 - Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag in der Hauptstadt Russlands, wie der Euroleague-Champion mitteilte.

  • Wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau: Johannes Voigtmann. Foto: Swen Pförtner © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau: Johannes Voigtmann. Foto: Swen Pförtner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 2,11 Meter große Center war in der Vorsaison bei Baskonia Vitoria in Spanien aktiv, bis 2016 spielte Voigtmann für die Frankfurt Skyliners in der Bundesliga. Zuletzt wurde auch über einen Wechsel in die NBA spekuliert. Laut Medienberichten hatten die Washington Wizards aus der nordamerikanischen Profiliga Interesse an einer Verpflichtung des 54-maligen Nationalspielers gezeigt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren