Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

So wird Ihnen auf der Piste nicht kalt

16.12.2019 - Im Skigebiet darf es kalt sein. Für Wintersportler aber gilt das keineswegs. Denn fröstelnd die Piste hinabsausen, macht keinen Spaß. Beim Einkleiden setzt man darum auf Zwiebel statt Baumwolle.

  • Die Marke La Sportiva ist ohnehin für auffällige Farben bekannt - und liegt damit voll im Trend. Die Softshelljacke für Männer kombiniert dabei Kunststoff und Baumwolle (Kover JKT ca. 179 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa...

    Die Marke La Sportiva ist ohnehin für auffällige Farben bekannt - und liegt damit voll im Trend. Die Softshelljacke für Männer kombiniert dabei Kunststoff und Baumwolle (Kover JKT ca. 179 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Beim Skifahren am besten mehrere Schichten anzeihen, wie hier bei Columbia Sportswear zu sehen (Omni-Wick™ Stretch-Jersey ca. 80 Euro, Powder Keg™ II Daunenjacke ca. 400 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Beim Skifahren am besten mehrere Schichten anzeihen, wie hier bei Columbia Sportswear zu sehen (Omni-Wick™ Stretch-Jersey ca. 80 Euro, Powder Keg™ II Daunenjacke ca. 400 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Nackenwärmer schützen den Hals gegen kalten Wind und Schnee - und lassen sich bei Bedarf auch über Mund und Nase ziehen, hier ein Modell von Millet (ca. 20 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nackenwärmer schützen den Hals gegen kalten Wind und Schnee - und lassen sich bei Bedarf auch über Mund und Nase ziehen, hier ein Modell von Millet (ca. 20 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Hersteller Stance setzt bei seinen Louif Paradis Signature Modell auf einen Materialmix aus Merinowolle, Nylon, Polyester und Elasthan (ca. 24 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hersteller Stance setzt bei seinen Louif Paradis Signature Modell auf einen Materialmix aus Merinowolle, Nylon, Polyester und Elasthan (ca. 24 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Andrea Müller ist staatlich geprüfte Skilehrerin und Koordinatorin von Schneesportschulen beim Deutschen Skilehrerverband. Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Andrea Müller ist staatlich geprüfte Skilehrerin und Koordinatorin von Schneesportschulen beim Deutschen Skilehrerverband. Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Mit einer Mischung aus Merino-Wolle und Nylon soll der Pullover von Spyder nicht nur warm halten - eine Goretexschicht weist Wind und Wasser ab(Legacy GTX Infinium Lined Half Zip Sweater ca. 500 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche...

    Mit einer Mischung aus Merino-Wolle und Nylon soll der Pullover von Spyder nicht nur warm halten - eine Goretexschicht weist Wind und Wasser ab(Legacy GTX Infinium Lined Half Zip Sweater ca. 500 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Für Kinder sind Schneeanzüge und Fäustlinge eine optimale Pistenbekleidung - zum Beispiel von Isbjörn of Sweden (Snowsuit ca. 200 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Für Kinder sind Schneeanzüge und Fäustlinge eine optimale Pistenbekleidung - zum Beispiel von Isbjörn of Sweden (Snowsuit ca. 200 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Eine zweilagige Jacke bietet Wetterschutz und Isolation, hier ein Modell von Haglöfs aus Gore-Tex und Shakedry-Technologie (L.I.M GTX Shakedry Hood ca. 500 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine zweilagige Jacke bietet Wetterschutz und Isolation, hier ein Modell von Haglöfs aus Gore-Tex und Shakedry-Technologie (L.I.M GTX Shakedry Hood ca. 500 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Die Mittelschicht isoliert und hält die Wärme am Körper - so wie der Snow Half Zip von Mammut (ca. 99 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Mittelschicht isoliert und hält die Wärme am Körper - so wie der Snow Half Zip von Mammut (ca. 99 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Skihosen halten idealerweise Wasser ab und den Körper warm - das verspricht auch die 3-Lagen-Skihose mit integriertem Belüftungssystem von KJUS (7 Sphere II Pants ca. 499 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur...

    Skihosen halten idealerweise Wasser ab und den Körper warm - das verspricht auch die 3-Lagen-Skihose mit integriertem Belüftungssystem von KJUS (7 Sphere II Pants ca. 499 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Für Tourengeher konzipiert ist die Larice LesSeam Jacket von Vaude. So sind laut Hersteller an den unterschiedlich stark schwitzenden Körperregionen je verschieden strukturierte Materialen verarbeitet (ca. 180 Euro). Foto:...

    Für Tourengeher konzipiert ist die Larice LesSeam Jacket von Vaude. So sind laut Hersteller an den unterschiedlich stark schwitzenden Körperregionen je verschieden strukturierte Materialen verarbeitet (ca. 180 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Atmungsaktiv und wasserdicht zugleich: Das verspricht The North Face für seine Futurelight-Membran, die unter anderem in der A-Cad Jacke steckt(ca. 550 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Atmungsaktiv und wasserdicht zugleich: Das verspricht The North Face für seine Futurelight-Membran, die unter anderem in der A-Cad Jacke steckt(ca. 550 Euro). Foto: dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kaum etwas verhagelt Wintersportlern den Tag auf der Piste mehr, als wenn sie frieren. Deshalb kleiden sie sich lieber mit System. Basis ist das altbekannte Prinzip der Zwiebel - und zwar in drei Lagen.

Jede Lage hat eine klare Funktion, wie Fachjournalist Ralf Stefan Beppler erklärt: «Die erste Schicht ist für den Klimakomfort und das Feuchtigkeitsmanagement da, die zweite für die Isolation, die dritte für den Wetterschutz». Wie man die Zwiebel im Detail umsetzt:

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren