Dienste

 

 

Sichtbare Spuren der Gewalt Zeuge im Freiburger Mordprozess: Tatort ein Bild des Grauens

Im Prozess um den Sexualmord an einer Studentin in Freiburg werden Polizisten als Zeugen gehört. Sie sicherten am Tatort Spuren. Und fanden ein Haar des heute Angeklagten.
Der Angeklagte Hussein K. (l) sitzt im Gerichtssaal im Freiburger Landgericht. Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Der Angeklagte Hussein K. (l) sitzt im Gerichtssaal im Freiburger Landgericht. Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Sexualmord an einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg bot sich den Ermittlern am Tatort ein Bild des Grauens. Es habe sichtbare Spuren der Gewalt gegeben, sagte ein Kriminaltechniker der Polizei vor dem Freiburger Landgericht.

Die Leiche habe nahezu unbekleidet im Wasser des Flusses Dreisam gelegen, Slip und Jeans lagen am Ufer. Angeklagt in dem Prozess ist ein junger Flüchtling. Hussein K. hat zugegeben, im Oktober vergangenen Jahres in Freiburg die Studentin vergewaltigt und getötet zu haben. Ihm werden Mord und schwere Vergewaltigung vorgeworfen. Körperspuren von ihm fand die Polizei am Tatort. Ein Urteil soll im Dezember gesprochen werden.

Nahe des Tatorts sei eine steile Böschung heruntergetrampelt gewesen, sagte der Kriminaltechniker, der damals als einer der ersten Beamten vor Ort war. Die Ermittler gehen davon aus, dass Hussein K. seinem Opfer auflauerte und es dann die Böschung hinunter zum Fluss zerrte. Dieser Bereich sei vom nahe gelegenen Radweg nicht einsehbar gewesen, sagte der Beamte. Die Studentin war nachts alleine mit dem Fahrrad von einer Studenten-Party unterwegs nach Hause, als die Opfer des Verbrechens wurde.

Die junge Frau ertrank im niedrigen Wasser des Flusses. Hussein K. wurde sieben Wochen nach der Tat festgenommen. In dem Gebüsch fanden Kriminaltechniker ein Haar von ihm, zudem zeigten ihn Aufnahmen einer Überwachungskamera in einer Straßenbahn.

«Es war eine schöne Oktobernacht», erinnerte sich ein Fahrradfahrer, der zum Tatzeitpunkt am Ort des Geschehens vorbeifuhr. Gesehen oder gehört habe er nichts. Ihm fiel lediglich ein Fahrrad auf, das am Rande des Weges lag. An diesem Rad wurden später den Angaben zufolge Spuren von Hussein K. gefunden.

Im Prozess geht es unter anderem um die Frage, wie alt der vor der Jugendkammer stehende Mann tatsächlich ist. Dies wird auch Auswirkungen für die Höhe der Strafe haben. Er selbst hatte behauptet, zur Tatzeit 17 Jahre alt gewesen zu sein. Zum Prozessauftakt Anfang September gab er jedoch zu, gelogen zu haben und älter zu sein. Wie alt, sagte er nicht. Amtliche Dokumente hatte er bei seiner Einreise nach Deutschland im November 2015 nicht dabei.

Die Staatsanwaltschaft hält Hussein K. für mindestens 22 Jahre alt. Zwei Gutachten sollen das belegen. Sie sollen im November erörtert werden, sagte ein Gerichtssprecher. Ein früherer Freund des Angeklagten sagte als Zeuge vor Gericht, Hussein K. habe sein Alter ihm gegenüber mit 24 angegeben.

Der Prozess wird am Dienstag fortgesetzt. Dann soll der Pflegevater des Angeklagten gehört werden. Als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling lebte Hussein K. in Freiburg bis zu seiner Festnahme im Dezember vergangenen Jahres bei einer Pflegefamilie.

© dpa-infocom GmbH
 
Ein Kreuz zum Gedenken an einen Verkehrstoten an einer Landstraße in Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten

Auf Deutschlands Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres 2122 Menschen ums Leben gekommen. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu konstant ...
 
 
 Zur Übersicht PanoramaZur Startseite 
 

 
6372979
Zeuge im Freiburger Mordprozess: Tatort ein Bild des Grauens
Im Prozess um den Sexualmord an einer Studentin in Freiburg werden Polizisten als Zeugen gehört. Sie sicherten am Tatort Spuren. Und fanden ein Haar des heute Angeklagten.
http://www.arcor.de/content/aktuell/news_panorama/6372979,1,Sichtbare-Spuren-der-Gewalt--Zeuge-im-Freiburger-Mordprozess%3A-Tatort-ein-Bild-des-Grauens,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/OAT7SrceVkGme8n77sQ5Qhe8iUSRuBtRwp_zm3fz_83YRb9dnKDpGMz8IDi1lRXT4c4FjpkUcyvpKk7qT27KZQ==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Es muss nicht die Höchststufe der Heizung sein: Eine angenehme Raumtemperatur für Küche und Wohnzimmer ist 20 Grad. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Spartipps für den Winter: So heizt man kostenbewusst

Der Winter zehrt mehr an der Haushaltskasse als andere Jahreszeiten - das liegt an den Heizkosten. An steigenden Preisen und an dem Wetter lässt sich ...  mehr
 
 
 

Dauerzustand Kinderarmut

Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Schockierende Zahlen: In einem reichen Land wie Deutschland ist Armut für 21% der Kinder ein Dauerthema. Was muss sich ändern?
 Die Lösung ist einfach: Reichtum besser verteilen, Hartz IV abschaffen, Sozialausgaben für Familien erhöhen!
 Kinder sind arm, weil die Eltern arm sind, doch gut bezahlte Jobs fallen leider nicht vom Himmel ...
 Bedingungsloses Grundeinkommen für alle oder eine Kindergrundsicherung, das wäre ein Anfang.
Abstimmen Ergebnis
 
Starenflug: Paraglider macht unglaubliches Erlebnis
 

Starenflug: Paraglider macht unglaubliches Erlebnis

Dänemark ist jeden Herbst Ort eines außergewöhnlichen Spektakels. Tausende Stare machen sich von hier auf den Weg in den Süden. Paragliding ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Das Highlight jeder "GNTM"-Staffel: Model-Mutti Heidi Klum enthüllt das "Cosmopolitan"-Cover. © picture alliance / dpa / Photoshot
 

Krasse Veränderung bei "Germany's Next Topmodel"

"Nur eine von euch wird auf dem Cover der deutschen "Cosmopolitan "erscheinen": Heidi Klums Schlachtruf wird in kommenden Staffel von "GNTM" wohl ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Oktober 2017:  mehr