Dienste

 

 

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 13. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Januar 2018:
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

2. Kalenderwoche

13. Tag des Jahres

Noch 352 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Gottfried, Hilarius

HISTORISCHE DATEN

2016 - Die EU-Kommission leitet gegen Polen eine Überprüfung umstrittener Reformgesetze ein. Kritisiert werden vor allen die Justizreform und ein neues Mediengesetz.

2012 - Das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» kentert nahe der Insel Giglio vor der toskanischen Küste. 32 Menschen kommen bei der Havarie ums Leben, darunter 12 Deutsche.

2009 - Das Medienhaus M. DuMont Schauberg übernimmt die «Berliner Zeitung» und die «Hamburger Morgenpost» vom angeschlagenen Finanzinvestor David Montgomery.

2000 - Bei einer weltweit einmaligen Operation nähen Ärzte einem 33- jährigen Franzosen in Lyon beide Hände sowie die vorderen Teile der Unterarme eines Spenders an.

1993 - Der krebskranke Erich Honecker darf nach 169 Tagen das Untersuchungsgefängnis in Berlin verlassen. Er reist nach Chile aus, wo er 1994 stirbt.

1991 - Der baden-württembergische Ministerpräsident Lothar Späth (CDU) tritt nach der «Traumschiff-Affäre» von seinem Amt zurück: Unternehmen sollen ihm unter anderem Luxus-Segelreisen bezahlt haben.

1943 - Mit einem Erlass über den Einsatz von Männern und Frauen für die Reichsverteidigung leitet Adolf Hitler die «totale Mobilmachung» ein.

1902 - In Berlin wird die erste Volkshochschule des Deutschen Reiches gegründet.

1598 - Auf Befehl der englischen Königin Elizabeth I. wird die Londoner Niederlassung der Hanse geschlossen und damit ihr Einfluss beschränkt.

GEBURTSTAGE

1993 - Max Whitlock (25), britischer Kunstturner, zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2016

1979 - Joko Winterscheidt (39), deutscher TV-Moderator («Circus HalliGalli»)

1975 - Daniel Kehlmann (43), deutscher Schriftsteller («Die Vermessung der Welt»)

1973 - Juan Diego Flórez (45), peruanischer Opernsänger, gilt als einer der besten Tenöre der Welt

1956 - Inga Humpe (62), deutsche Popmusikerin und Produzentin, Sängerin der Band 2Raumwohnung

TODESTAGE

2017 - Lord Snowdon, britischer Fotograf, 1961-1978 Ehemann der 2002 verstorbenen Schwester der britischen Königin Elizabeth II., Prinzessin Margaret, geb. 1930

1941 - James Joyce, irischer Schriftsteller («Ulysses»), geb. 1882

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht KalenderblattZur Startseite 
 

 
 
6653470
Kalenderblatt 2018: 13. Januar
Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Januar 2018:
http://www.arcor.de/content/aktuell/news_panorama/kalenderblatt/6653470,1,Was-geschah-am-...--Kalenderblatt-2018%3A-13.-Januar,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/9aFSGYviNcwKxflON0BZ4BaDqmQS63PhQIgLO6uBwjsmhevzYVnkto4td_sLyT+eHrUgbCxHlwtkG8UtPShVww==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 
 

Sturm Friederike löst Bahn-Chaos aus

Stillstand in Essen: Sturmtief «Friederike» bremst die Bahn in mehreren Bundesländern aus. Foto: Helge Toben © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Sturmtief Friederike verbeitete Chaos in Deutschland. Die Bahn reagierte und stoppte am Donnerstag den kompletten Fernverkehr. Die richtige Entscheidung?
 Ja, es wäre sonst einfach viel zu gefährlich geworden, die Leute wären vielleicht irgendwo gestrandet...genau richtig gehandelt!
 Völlig übertrieben. Klar, wenn Strecken nicht befahrbar sind, muss man sie sperren, aber den ganzen Verkehr einzustellen war unnötig.
 Der Sturm war ja nun nicht überall so schlimm. Mit einem guten Ersatzverkehrs-System wäre uns echt gut geholfen...
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Tom Petty hatte zu viele Medikamente gegen seine Schmerzen eingenommen. Am 2. Oktober ist er mit 66 Jahren gestorben. Foto: epa Paul Buck © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige ...  mehr
 
 
Kim Kardashian teilt aus: Ex-Freund wettert gegen Khloe
 

Kim Kardashian teilt aus: Ex-Freund wettert gegen Khloe

Khloe Kardashians Ex-Freund und NBA-Basketballspieler Lamar Odom zog öffentlich über Khloes neue Beziehung her. Schwester Kim war das ein Dorn im ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • RTL wahrt die Tradition und schickt mal wieder ein Playmate ins Rennen: Christina war als "Miss September" 2017 im "Playboy" zu sehen.<br/><br/>In der Vorjahren warben bereits Bernadette, die "Miss September" 2010, um Paul Jahnke, "Miss Februar" 2010 Katie und "Miss August" 2007 Nicole-Maria um Jan Kralitschka, "Miss August" 2014 um Oliver Sanne und Model Fabienne um Sebastian Pannek. © MG RTL D / Tom Clark
  • Diese Frau weiß, was sie will: Samira aus München. © MG RTL D / Tom Clark
  • Tina spielt gerne mit ihren Reizen... © MG RTL D / Tom Clark
  • Der bisher wichtigste Moment in Samiras Leben? "Als meine Skoliose-OP vor drei Jahren gut verlaufen ist und ich aus der Narkose aufwachte. Ich wusste, dass sich ab diesem Zeitpunkt alles zum Positiven wendet." © MG RTL D / Tom Clark
  • Tinas Traummann sollte genauso abenteuerlustig und temperamentvoll wie sie sein! © MG RTL D / Arya Shirazi
  • Nicht jeder Mann kommt mit ihrem Job als Barkeeperin klar, gibt Samira zu. Immerhin wird sie dabei häufig von Männern angeflirtet - der Richtige war aber noch nicht dabei... © MG RTL D / Tom Clark
 

Das gab es noch nie: Frauen-Nachschub für den "Bachelor"

Das wird den "Bachelor"-Ladys gar nicht schmecken: In der dritten Woche der Kuppelshow schickt RTL überraschend zwei neue, heiße Kandidatinnen ins ...  mehr