Dienste

 

 

Ausland

Die Weltgemeinschaft sollte daran festhalten, die koreanische Halbinsel von Atomwaffen zu befreien, sagte Xi Jinping. Foto: Ng Han Guan © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
16. Januar 2018 08:34
 

Xi appelliert an Trump: Entspannung mit Nordkorea nutzen

Wenige Stunden vor dem Nordkorea-Treffen in Vancouver hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping an den US-Präsidenten Donald Trump ... mehr

Papst Franziskus wird in Santiago de Chile von Präsidentin Michelle Bachelet empfangen. Foto: Mario Davila Herandez © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
16. Januar 2018 07:11
 

Papst Franziskus besucht Chile

In Südamerika will der Pontifex Vertreter indigener Völker, Migranten, Diktaturopfer und Heimkinder treffen. Ein Heimspiel ist die Visite ... mehr
 
Der erst seit gut einem halben Jahr amtierende Politiker war in den letzten Wochen zunehmend mit seinem Parteichef Liviu Dragnea in Konflikt geraten. Foto: Vadim Ghirda © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 22:09
 

Rumäniens Ministerpräsident tritt zurück

Seit einem Jahr regieren Rumäniens Sozialdemokraten (PSD) zusammen mit den Liberalen mit satter Mehrheit, doch nun gibt es schon den ... mehr
 
Der geschlossene Eingang einer U-Bahn-Station in Athen. Von den Protesten betroffen ist vor allem der Bereich Nah- und Flugverkehr. Foto: Angelos Tzortzinis © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 21:22
 

Griechisches Parlament billigt umstrittene Reformen

Die griechischen Gewerkschaften laufen Sturm: Ausgerechnet der ehemalige Revoluzzer Tsipras lässt das Streikrecht einschränken und ... mehr
 
Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht in Moskau bei seiner traditionellen Pressekonferenz zum Jahresbeginn. Foto: Alexander Zemlianichenko © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 16:39
 

Russland und Türkei kritisieren US-Politik im Nahen Osten

Berichten zufolge will Washington im Norden Syriens zusammen mit der Kurden-Miliz YPG eine Grenztruppe aufbauen. Der türkische Präsident ... mehr
 
Vorfreude: Freiwillige Helfer lassen sich mit einer Figur von Papst Franziskus fotografieren. Foto: Hans Scott © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 15:31
 

Papst Franziskus besucht Chile und Peru

Der Pontifex will in Südamerika Indios, Migranten, Diktaturopfer und Heimkinder treffen. Doch nicht alle sind von dem Besuch des ... mehr
 
Hat Trump von «shithole-countries» gesprochen oder nicht? Es steht Aussage gegen Aussage. Foto: Markus Schreiber © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 14:48
 

Trump nach «Drecksloch»-Kommentar: Bin kein Rassist

US-Präsident Trump hat in der «Drecksloch»-Affäre viel Kritik einstecken müssen. Den Vorwurf des Rassismus will er nicht auf sich ... mehr
 
Irakische Sicherheitskräfte untersuchen den Tatort. Foto: Ali Abdul Hassan © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 14:05
 

Attentäter töten viele Menschen in Bagdad

Militärisch ist die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak besiegt. Doch die Extremisten sind nicht zerschlagen, sondern untergetaucht. Das ... mehr
 
Mit steigenden Ölexporten soll die tiefste Versorgungskrise in der Geschichte des südamerikanischen Landes gemeistert werden. Foto: Rayner Pena © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. Januar 2018 06:58
 

Hungerkrise in Venezuela: Regierung will mehr Erdöl fördern

Das Venezuela-Drama steuert mit Plünderungen und leeren Regalen einer Eskalation entgegen. Nicolás Maduro könnte dennoch in wenigen ... mehr
 
Papst Franziskus macht erneut eine Reise nach Südamerika. Foto: Especial/NOTIMEX © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. Januar 2018 21:33
 

Südamerikareise: Papst macht weiter Bogen um Argentinien

Dieses Mal führt für Franziskus kein Weg an Argentinien vorbei - landen wird er aber auf der anderen Seite der Anden. Während ... mehr
 
Der britische Prinz Harry und Meghan Markle Ende November nach Bekanntgabe ihrer Verlobung. Foto: Dominic Lipinski © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. Januar 2018 21:31
 

Freundin von Ukip-Chef beleidigt Meghan Markle rassistisch

Die EU-feindliche Ukip-Partei ist seit Monaten auf dem Tiefpunkt. Henry Bolton sollte die Partei wieder nach vorn bringen. Rassistische ... mehr
 
Der Screenshot von einem Smartphone zeigt die Warnmeldung der Katastrophenschutzbehörde von Hawaii. Foto: Caleb Jones © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. Januar 2018 21:30
 

38 Minuten in Angst: Falscher Raketenalarm in Hawaii

Seit Monaten lebt Hawaii in Furcht vor einem Raketenangriff aus Nordkorea - am Samstagmorgen schien er unmittelbar bevorzustehen. Erst nach ... mehr
 
Irans Präsident Hassan Ruhani weicht einem möglichen Konflikt mit den Hardlinern nicht aus. Foto: Iranian Presidency Office © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. Januar 2018 17:09
 

Ruhani warnt Hardliner: Islam im Iran schwindet

Der iranische Präsident Ruhani sucht die Auseinandersetzung mit den religiösen Hardlinern. Sie beleidigten Demonstranten, wenn sie sie als ... mehr
 
Libanons gute Fee: Hilfe für kranke Flüchtlingskinder
14. Januar 2018 10:06
 

Libanons gute Fee: Hilfe für kranke Flüchtlingskinder

Flüchtlinge im Libanon haben kein Recht auf eine Krankenversicherung. Ein Missstand, der gerade Kindern schadet und sie oft sterben lässt. ... mehr
 
Der tschechische Präsident Milos Zeman gibt in einem Wahllokal in Prag seine Stimme ab. Foto: Vít Šimánek/CTK © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
13. Januar 2018 19:30
 

Zeman gewinnt erste Runde der Präsidentenwahl in Tschechien

Blickt Tschechien in den nächsten fünf Jahren mehr nach Osten oder nach Westen? Auch darum geht es bei der Präsidentenwahl in dem ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Ausland

Europa, USA, Naher Osten, Afrika, Asien, Südamerika: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu den internationalen Krisen, Kriegen und Konflikten.

Arcor Video-News des Tages

 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © ingimage.com
 

Dringend nach Sevilla - auch mit dem Falschen...

Sozusagen um die Ecke gibt es eine Stadt, die im deutschen Winter erheblich aufmuntert. Sevilla kostet fast nichts und macht glücklich. Selbst, wenn ...  mehr
 
 
 

Drecksloch-Affäre um Trump

US-Präsident Donald Trump hat mit einer abfälligen Bemerkung Empörung ausgelöst. Foto: Carolyn Kaster © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Trump soll bei einem Treffen mit Senatoren am Donnerstag gefragt haben, warum die USA so viele Menschen aus "Drecksloch-Staaten" aufnehmen müssten. Es ging dabei um den Aufenthaltsstatus von Menschen aus Haiti, El Salvador und afrikanischen Staaten. Der US-Präsident behauptet nun, er sei kein Rassist und habe diese Worte nie so geäußert. Die Aufregung ist groß. Verständlich?
 Typisch, dass gleich wieder eine Hetzjagd auf Trump gestartet wer. Es ging ihm um die Armut der Länder, wo ist das rassistisch?!
 Ja, Trump lernt einfach nichts dazu! Wie kann so jemand US-Präsident sein?! Unfassbar...
 Naja, im Moment steht Aussage gegen Aussage. Dass Trump behauptet, kein Rassist zu sein, ist aber der größte Witz an der Sache.
Abstimmen Ergebnis
 
 
Mehr als smart: Neues Handy analysiert deine Fotos
 

Mehr als smart: Neues Handy analysiert deine Fotos

Mit dem neuen 'Mate 10' heizt der Konzern Huawei die Diskussion um Privatsphäre weiter an. Mit verbesserter künstlicher Intelligenz benötigt das ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Ein Ritualmord in Wien? Eisner (Harald Krassnitzer) und Fellner (Adele Neuhauser) am Fundort der ersten Leiche (Faris Rahoma). © ARD Degeto/ORF/E&A Film / Hubert Mican
 

Superbrutal, supergut? Der Wiener "Tatort" im Check

Eine rätselhafte Mordserie erschüttert Wien: Alles deutet auf verstörende Ritualmorde hin. Die "Tatort"-Ermittler Moritz Eisner und Bibi Fellner ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2018: 16. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Januar 2018:  mehr