Dienste

 

 

Polit-Krise in Spanien Kataloniens Separatisten streiten: Dialog oder Konfrontation

Nach der uneindeutigen Rede des katalanischen Regierungschefs Puigdemont zeigen sich Risse bei den Separatisten. Radikale und verhandlungsbereite Gruppen streiten darüber, wie es weitergehen soll.
Carles Puigdemont im Regionalparlament in Barcelona. Foto: Manu Fernandez © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Carles Puigdemont im Regionalparlament in Barcelona. Foto: Manu Fernandez © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den katalanischen Separatisten ist Streit über das weitere Vorgehen angesichts der vom spanischen Regierungschef Mariano Rajoy gestellten Ultimaten ausgebrochen. Kräfte um Regionalregierungschef Carles Puigdemont hoffen weiter auf einen Dialog mit der Zentralregierung in Madrid.

Dagegen wollen radikalere Gruppen den offenen Bruch mit Spanien. Puigdemont bleibt nur noch wenig Zeit bis zum Ablauf der Ultimaten am Donnerstag kommender Woche. Danach droht seine Entmachtung und die Übernahme der Verwaltung des bisher autonomen Kataloniens durch Madrid.

Die Katalanische Nationalversammlung (ANC), der Dachverband mehrerer Hundert separatistischer Bürgerinitiativen, forderte, die vergangenen Dienstag von Puigdemont angekündigte und gleich wieder ausgesetzte Unabhängigkeit sofort in Kraft zu setzen. Zur Aufschiebung der Unabhängigkeitserklärung, um Zeit für Gespräche mit der Zentralregierung zu lassen, meinte die ANC laut einem Bericht der Zeitung «La Vanguardia» vom Freitag: «Da der spanische Staat jeden Vorschlag für einen Dialog ablehnt, macht das überhaupt keinen Sinn mehr».

Ähnlich hatte sich zuvor schon die linksradikale Partei CUP geäußert, die die Minderheitsregierung von Puigdemont im Regionalparlament stützt. Auch die gemäßigt linke Partei ERC, die zu Puigdemonts Wahlbündnis Junts pel Sí gehört, betonte, Puigdemont habe mit seiner Rede am vergangenen Dienestag bereits die Unabhängigkeit der wirtschaftsstarken Region ausgerufen. Hingegen betonte der Abgeordnete des spanischen Zentralparlaments in Madrid, Jordi Xuclà, der Puigdemonts Partei PDeCAT gehört, die Unabhängigkeit sei noch gar nicht bindend erklärt worden.

© dpa-infocom GmbH
 
Der US-Kongress hat die Sanktionen gegen den Iran nicht wieder eingeführt, sondern die Frist für eine Entscheidung darüber verstreichen lassen. Foto: J. Scott Applewhite © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

US-Kongress lässt Frist zu Iran-Sanktionen verstreichen

US-Präsident Donald Trump hält das Atomabkommen mit dem Iran für einen schlechten Deal. Er überließ es dem Kongress, sich mit dem unliebsamen Thema auseinanderzusetzen. Eine wichtige Deadline zu ...
 
 
 Zur Übersicht AuslandZur Startseite 
 

 
6374187
Kataloniens Separatisten streiten: Dialog oder Konfrontation
Nach der uneindeutigen Rede des katalanischen Regierungschefs Puigdemont zeigen sich Risse bei den Separatisten. Radikale und verhandlungsbereite Gruppen streiten darüber, wie es weitergehen soll.
http://www.arcor.de/content/aktuell/news_politik_ausland/6374187,1,Polit-Krise-in-Spanien--Kataloniens-Separatisten-streiten%3A-Dialog-oder-Konfrontation,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/sluvDQX4pqx5rSg5lS3Vo5Hyh_h_kF292u0H4ZJQJzgU4ZxTZmzX6zyeQp4g9BC+8Dofn9mDVrIJHTw_l+fk7Q==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Die Betonröhren-Unterkünfte im «Parkhotel» in Bottrop sind von innen gemütlicher, als sie von außen vermuten lassen. Foto: dasparkhotel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Schlafen in der Betonröhre: Das «Parkhotel» in Bottrop versteht sich vor allem als ein Ort der Gastfreundschaft. Bezahlt wird nach dem «pay as you wish»-System. Foto: dasparkhotel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Mit Aussicht auf den Fluss: Schlafen im Weinfass ist am Rheinufer im «Hotel Anker» in Kamp-Bornhofen möglich. Foto: Torben Eriksen/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Unterkunft für Freunde regionaler Küche: Im Spreewald können Reisende in großen Gurkenfässern übernachten. Foto: Foto Michaelis/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Spreewald-Gurken sind ein beliebtes Mitbringsel. In Lübbenau können Urlauber bei Familie Hanschick (im Bild) aber sogar in einem riesigen Fass übernachten. Foto: Foto Michaelis/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Ganz schön kalt: Das Iglu-Dorf auf der Zugspitze entsteht jeden Winter, um im Frühjahr wieder zu schmelzen - eine sehr vergängliche Unterkunft. Foto: iglu-dorf.com/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Schwimmende Unterkunft: Auf der Elbe können Urlauber Hausboote mieten, zum Beispiel bei Familie Makris in Drochtersen. Foto: Hausbootferien Elbe/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Nachtruhe bei eisigen Temperaturen: Warm einpacken ist ein Muss im Iglu-Dorf. Foto: iglu-dorf.com/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Klein, aber ziemlich besonders: das Fass-Hotel «Anker» in Kamp-Bornhofen in Rheinland-Pfalz. Foto: Torben Eriksen/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Vielleicht nicht ganz neu, aber immer noch ziemlich ungewöhnlich: Ferien im Hausboot, zum Beispiel auf der Elbe bei Familie Makris. Foto: Hausbootferien Elbe/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Von Iglu bis Betonröhre: Kuriose Hotels in Deutschland

Socken, Pflegeprodukte, Kinogutschein: Alle Jahre wieder die gleichen Weihnachtsgeschenke. Wie wäre es stattdessen mit einer Nacht in einem ...  mehr
 
 
 

KoKo statt GroKo?

Martin Schulz und Andrea Nahles hören beim SPD-Parteitag den Reden der Delegierten zu. Foto: Kay Nietfeld © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Eine Koalition mit Luft für etwas Opposition? Die SPD bringt wegen des Widerstands gegen die GroKo eine in Deutschland neue Form der Regierungszusammenarbeit ins Spiel - die Kooperations-Koalition. Könnte das die Lösung sein?
 Das klingt doch nach einem sehr guten Kompromiss. So könnten sich die Parteien doch annähern.
 Selten so einen Quatsch gehört. Das ist doch viel zu unsicher für das Land!
 Nette Idee, aber bei dem Unions-Widerstand eh nicht umsetzbar. Da müssten alle schon an einem Strang ziehen...
Abstimmen Ergebnis
 
Litauischer Raser: Radfahrer hängt sich an LKW
 

Litauischer Raser: Radfahrer hängt sich an LKW

Dieser litauische Radfahrer hatte sich einen ungewöhnlicher Ort für eine kleine Pause ausgesucht. Die Polizisten staunten nicht schlecht als sie den ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Samu Haber mit Finalistin Natia. © ProSieben/SAT.1 / Richard Hübner
 

"The Voice of Germany": Diese Talente stehen im Finale

Am Sonntag flimmerte das große Live-Halbfinale von "The Voice of Germany" über die Bildschirme. Welche Sänger konnten sich behaupten?   mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 13. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Dezember 2017:  mehr