Dienste

 

 

Vor der Landtagswahl Niedersachsen-SPD liegt in neuer Umfrage vor CDU

Es wird spannend - und die SPD legt in einer neuen Umfrage zu. Knapp 30 Prozent der Wähler in Niedersachsen haben noch nicht entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben. Um deren Gunst wollen die Parteien im Wahlkampf-Endspurt nun buhlen.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (l) und CDU-Herausforderer Bernd Althusmann liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (l) und CDU-Herausforderer Bernd Althusmann liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der positive Umfrage-Trend für Niedersachsens SPD setzt sich kurz vor der Landtagswahl fort: Die Sozialdemokraten von Ministerpräsident Stephan Weil liegen laut einer neuen Umfrage in der Wählergunst derzeit vor der CDU, können demnach aber ihr Bündnis mit den Grünen nicht fortsetzen.

Rechnerisch möglich sind derzeit eine große Koalition von SPD und CDU, ein Ampel-Bündnis aus SPD, Grünen und FDP sowie eine Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP.

Die SPD liegt laut der im ZDF-«heute journal» veröffentlichten Projektion der Forschungsgruppe Wahlen derzeit bei 34,5 Prozent und damit so gut wie in keiner anderen Umfrage der vergangenen Wochen. Die CDU um Spitzenkandidat Bernd Althusmann kann demnach derzeit nur mit 33 Prozent rechnen. Im August hatte die CDU in Umfragen anderer Institute noch bei 40 Prozent gelegen.

In der vorangegangenen Projektion der Forschungsgruppe Wahlen war die CDU Anfang Oktober ebenfalls auf 33 Prozent gekommen. 29 Prozent der Befragten haben sich noch nicht endgültig entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben werden. Die neuen Daten wurden nach dem TV-Duell von Weil und Althusmann erhoben - am Mittwoch und am Donnerstag.

Grüne und FDP liefern sich demnach am Sonntag ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den dritten Platz: Beide Parteien kommen derzeit auf 9 Prozent. Die AfD kommt wie in den jüngsten Umfragen auf 7 Prozent, die Linke muss bei derzeit 5 Prozent um den Einzug in den Landtag bangen.

Sollte die Linkspartei den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schaffen, würden künftig vermutlich sechs Parteien im Landtag in Hannover vertreten sein, derzeit sind es vier. Bei der Wahl 2013 war die CDU auf 36,0 Prozent gekommen, die SPD auf 32,6 Prozent. Die Grünen hatten 13,7 Prozent erreicht, die FDP 9,9 Prozent.

Auch bei der Beurteilung der Spitzenkandidaten liegt die SPD vorn: 49 Prozent der Befragten wünschen sich, dass Stephan Weil Regierungschef bleibt, 31 Prozent sprechen sich für Herausforderer Bernd Althusmann von der CDU aus. Immerhin kann er seinen Wert im Vergleich zu der vorangegangenen Erhebung um zwei Prozentpunkte steigern.

Drei Tage vor der Landtagswahl kämpften die Spitzenpolitiker in Niedersachsen am Donnerstag erneut mit bundespolitscher Unterstützung um Wählerstimmen. CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel kam zu Veranstaltungen nach Seevetal und Vechta. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel stieg für die SPD in Einbeck in den Ring. FDP-Chef Christian Lindner stärkte Spitzenkandidat Stefan Birkner in Hannover den Rücken.

Am Freitag kommt SPD-Chef Martin Schulz nach Hannover, Merkel tritt mit CDU-Spitzenkandidat Althusmann in Osnabrück auf. Zuvor wird die Kanzlerin noch in Stade versuchen, Wähler zu überzeugen.

© dpa-infocom GmbH
 
6373224
Niedersachsen-SPD liegt in neuer Umfrage vor CDU
Es wird spannend - und die SPD legt in einer neuen Umfrage zu. Knapp 30 Prozent der Wähler in Niedersachsen haben noch nicht entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben. Um deren Gunst wollen die Parteien im Wahlkampf-Endspurt nun buhlen.
http://www.arcor.de/content/aktuell/news_politik_inland/6373224,1,Vor-der-Landtagswahl--Niedersachsen-SPD-liegt-in-neuer-Umfrage-vor-CDU,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/SVeBB0x0D5VrJ7YHOikuVat0MbslnygF8qAUtSjWt7VqC42eRNA5GOYAlz+E4tqkcLSLpg9kQ+SsIGgHo_Ykzw==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Rauchmelder lassen sich mit dem Gerät beiliegenden Schrauben und Dübeln oder einem dafür vorgesehenen Klebe- oder Magnetpad montieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Dringt Rauch von einem Zimmerbrand in den Rauchmelder ein, ertönt ein lauter Alarmton. Foto: Kai Remmers © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die notwendige Anzahl an Rauchmeldern und der Installationsort hängen von der Größe und Aufteilung des jeweiligen Raumes ab. Foto: dpa-infografik © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Tipps zum Aufhängen von Rauchmeldern

Rauchwarnmelder in Neubauten sind bereits Pflicht, in vielen Bundesländern auch in Altbauten. In den meisten Fällen lassen sie sich einfach an der ...  mehr
 
 
 

Brexit zieht sich hin

Die Verhandlungen über den Brexit kommen nur schleppend voran. Foto: Wolfram Kastl © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Im Streit über den Brexit hofft die EU auf einen Durchbruch bis Dezember: Dann könnten Verhandlungen über einen neuen Handels- und Zukunftspakt zwischen der EU und Großbritannien starten. Premierministerin May schlug außerdem eine zweijährige Übergangsphase vor. Gut so - oder sollte die EU mehr Druck machen?
 Nichts da, es ist schon so viel Zeit vergangen, jetzt sollte es endlich mal schnell gehen und ein harter Cut gemacht werden.
 Alle wollen doch eigentlich, dass die Briten dabei bleiben, also warum jetzt plötzlich unnötig Druck machen?
 Es war doch klar, dass sich das hinziehen wird...wie lange der Brexit tatsächlich dauern wird kann eh keiner einschätzen.
Abstimmen Ergebnis
 
Slapstick-Raub in Sevilla: Kundin schlägt Verbrecher
 

Slapstick-Raub in Sevilla: Kundin schlägt Verbrecher

Mit dieser temperamentvollen Kundin hat ein Räuber in Spanien nicht gerechnet. Als er ein kleines Geschäft ausrauben will, sieht eine Dame rot - und ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Der Entertainer und Moderator Thomas Gottschalk. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

TV-Aus für "Mensch Gottschalk"

Und noch ein TV-Flop! Nach den enttäuschenden Quoten der Talentshow "Little Big Stars" lief es auch für Thomas Gottschalks zweites Projekt "Mensch ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 21. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2017:  mehr