Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Grüne gegen Ausstrahlung von Kinderfilm «Nellys Abenteuer»

Abgeordnete der Thüringer Grünen-Fraktion stören sich an einem Film. Sie wollen verhindern, dass die SWR-Koproduktion in ihrer jetzigen Form auch im Fernsehen zu sehen ist. Es geht ausgerechnet um einen Kinderfilm.
Das Logo von KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Das Logo von KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erfurt (dpa) - Thüringer Landtagsabgeordnete der Grünen haben sich gegen die unkommentierte Ausstrahlung eines Spielfilms im Kinderkanal von ARD und ZDF (KiKA) ausgesprochen. «Nellys Abenteuer» stelle Roma klischeehaft und stereotyp dar, heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten offenen Brief. Verfasserinnen sind Madeleine Henfling und Astrid Rothe-Beinlich.

Die Kinokoproduktion des Südwestrundfunks (SWR) zeige Roma als Kleinkriminelle und Trickbetrüger. «Auf unzulässige Art und Weise wird dabei eine Menschengruppe auf eine Zugehörigkeit, nämlich Roma zu sein, reduziert», so der Text. Auch die Bundesvorsitzende Simone Peter unterzeichnete das Schreiben.

In seiner jetzigen Form sollte der Film zurückgezogen und nicht ausgestrahlt werden, sagte Fraktionssprecherin Mona Walter. Zumindest sollte vor dem Film eine Sondersendung auf die Problematik hinweisen.

Zudem sei es nicht tragbar, solche Produktionen mit öffentlichen Geldern zu finanzieren. Der Film hat aus verschiedenen Bundesländern staatliche Förderungen erhalten.

In einem vom Zentralrat der Sinti und Roma in Auftrag gegebenem Gutachten heißt es über den Film: «Hängen bleibt jedoch das Bild von den kriminellen, unzivilisierten, disziplinlosen und triebgesteuerten Roma, die keine Moral kennen.»

Der SWR-Programmdirektor des Südwestrundfunks, Christoph Hauser, hat sich nach Sender-Angaben bereits in einem Gespräch an den Zentralrat gewandt. Demnach zeige der Film, wie die Protagonistin Vorurteile überwinde. Die Geschichte beruhe auf gegenseitiger kultureller Wertschätzung. Den Vorwurf, der Film beinhalte rassistische und gegen Roma gerichtete Züge, wies er zurück. «Nellys Abenteuer» werde wie geplant im KiKa und SWR gesendet.

Der Sender stelle sich gerne einer Diskussion über den Film, ergänzte der SWR-Sprecher Wolfgang Utz. Das setzte allerdings voraus, dass die Zuschauer die Möglichkeit haben, den Film zu sehen. «Nur wer den Film gesehen hat, kann sich ein fundiertes Urteil bilden.»

Die Mitteldeutschen Medienförderung betonte, die Projekte würden intensiv und umfänglich geprüft. «Bei der Entscheidung spielen sowohl inhaltliche und künstlerische als auch wirtschaftliche Faktoren eine entscheidende Rolle», erklärte deren Geschäftsführer Claas Danielsen. «Dabei bleibt immer die künstlerische Freiheit gewahrt. Eine Zensur findet nicht statt.» Der Film sei als Komödie angelegt, die mit verschiedenen Klischees über Sinti und Roma genauso wie über Deutsche spiele. Diese würden im Laufe des Films aufgebrochen. «Wie der Kinderkanal KiKa mit der Ausstrahlung des Films umgeht, obliegt der redaktionellen Freiheit des Senders», so Danielsen.

«Nellys Abenteuer» soll am 18. November auf dem KiKA laufen, am 3. Dezember beim SWR. Im Kino war er bereits zu sehen. Erzählt wird die Geschichte einer 13-Jährigen, die es mit ihrer Familie nach Rumänien verschlägt.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Baden-WürttembergZur Startseite 
 

 
 
6373006
Grüne gegen Ausstrahlung von Kinderfilm «Nellys Abenteuer»
Abgeordnete der Thüringer Grünen-Fraktion stören sich an einem Film. Sie wollen verhindern, dass die SWR-Koproduktion in ihrer jetzigen Form auch im Fernsehen zu sehen ist. Es geht ausgerechnet um einen Kinderfilm.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/baden_wuerttemberg/6373006,1,Gr%C3%BCne-gegen-Ausstrahlung-von-Kinderfilm-%C2%ABNellys-Abenteuer%C2%BB,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/JaZgiyOKkIHEZEv2L4D30vcUloBS5fe0aVhI9wkp4lnaFal8cNZ4wScYxpFf31zb2JCP_Y2UFI34Np4UzaLqPQ==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Rauchmelder lassen sich mit dem Gerät beiliegenden Schrauben und Dübeln oder einem dafür vorgesehenen Klebe- oder Magnetpad montieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Dringt Rauch von einem Zimmerbrand in den Rauchmelder ein, ertönt ein lauter Alarmton. Foto: Kai Remmers © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die notwendige Anzahl an Rauchmeldern und der Installationsort hängen von der Größe und Aufteilung des jeweiligen Raumes ab. Foto: dpa-infografik © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Tipps zum Aufhängen von Rauchmeldern

Rauchwarnmelder in Neubauten sind bereits Pflicht, in vielen Bundesländern auch in Altbauten. In den meisten Fällen lassen sie sich einfach an der ...  mehr
 
 
 

Brexit zieht sich hin

Die Verhandlungen über den Brexit kommen nur schleppend voran. Foto: Wolfram Kastl © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Im Streit über den Brexit hofft die EU auf einen Durchbruch bis Dezember: Dann könnten Verhandlungen über einen neuen Handels- und Zukunftspakt zwischen der EU und Großbritannien starten. Premierministerin May schlug außerdem eine zweijährige Übergangsphase vor. Gut so - oder sollte die EU mehr Druck machen?
 Nichts da, es ist schon so viel Zeit vergangen, jetzt sollte es endlich mal schnell gehen und ein harter Cut gemacht werden.
 Alle wollen doch eigentlich, dass die Briten dabei bleiben, also warum jetzt plötzlich unnötig Druck machen?
 Es war doch klar, dass sich das hinziehen wird...wie lange der Brexit tatsächlich dauern wird kann eh keiner einschätzen.
Abstimmen Ergebnis
 
Slapstick-Raub in Sevilla: Kundin schlägt Verbrecher
 

Slapstick-Raub in Sevilla: Kundin schlägt Verbrecher

Mit dieser temperamentvollen Kundin hat ein Räuber in Spanien nicht gerechnet. Als er ein kleines Geschäft ausrauben will, sieht eine Dame rot - und ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Der Entertainer und Moderator Thomas Gottschalk. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

TV-Aus für "Mensch Gottschalk"

Und noch ein TV-Flop! Nach den enttäuschenden Quoten der Talentshow "Little Big Stars" lief es auch für Thomas Gottschalks zweites Projekt "Mensch ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 21. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2017:  mehr