Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Fahnder hatten Chat-Kontakt mit Münchner Amokläufer

München (dpa/lby) - Die Frankfurter Zollfahndung hatte offenbar schon lange vor dem tödlichen Amoklauf am Münchner Olympia-Einkaufszentrum direkten Kontakt mit dem Täter. Ein von den Fahndern übernommener Account in einem illegalen Darknet-Forum habe bereits im Juli 2015 mit dem Amokläufer David S. kommuniziert, der dort unter dem Pseudonym «Maurächer» auftrat. Das trugen Nebenkläger im Prozess gegen den Waffenlieferanten in einem Beweisermittlungsantrag vor. Ein Zollfahnder sagte am Mittwoch als Zeuge, die Behörde habe den Account im April 2015 übernommen.
Die Tatwaffe von David S., eine Pistole vom Typ Glock 17, in München. Foto: Sven Hoppe/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die Tatwaffe von David S., eine Pistole vom Typ Glock 17, in München. Foto: Sven Hoppe/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Maurächer» alias David S. hatte am 22. Juli 2016, also gut ein Jahr später, in München neun Menschen erschossen und sich dann selbst das Leben genommen. Einen knappen Monat später war der Lieferant der Tatwaffe, Philipp K., in Marburg (Hessen) festgenommen worden. Laut Anklage hatte er «Maurächer» in demselben Darknet-Forum kennengelernt. Der spätere Amokläufer sei dann zwei Mal, zuletzt vier Tage vor dem Amoklauf, zu ihm nach Marburg gereist und habe eine Pistole vom Typ «Glock 17» und mindestens 500 Schuss Munition bekommen. Für Waffen und Munition habe er insgesamt fast 4500 Euro bezahlt. 

Angeklagt ist der mutmaßliche Waffenhändler K. wegen fahrlässiger Tötung und Waffendelikten. Die Nebenkläger haben bisher erfolglos versucht, die Anklage auf Beihilfe zum Mord zu erweitern. Sie begründen das damit, dass Amokläufer und mutmaßlicher Waffenhändler dieselbe rechtsextreme Gesinnung teilen. Die beiden sollen außerdem über die Tötung von Migranten gesprochen haben.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht BayernZur Startseite 
 

 
 
6281422
Fahnder hatten Chat-Kontakt mit Münchner Amokläufer
München (dpa/lby) - Die Frankfurter Zollfahndung hatte offenbar schon lange vor dem tödlichen Amoklauf am Münchner Olympia-Einkaufszentrum direkten Kontakt mit dem Täter. Ein von den Fahndern übernommener Account in einem illegalen Darknet-Forum habe bereits im Juli 2015 mit dem Amokläufer David S. kommuniziert, der dort unter dem Pseudonym «Maurächer» auftrat. Das trugen Nebenkläger im Prozess gegen den Waffenlieferanten in einem Beweisermittlungsantrag vor. Ein Zollfahnder sagte am Mittwoch als Zeuge, die Behörde habe den Account im April 2015 übernommen.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/bayern/6281422,1,Fahnder-hatten-Chat-Kontakt-mit-M%C3%BCnchner-Amokl%C3%A4ufer,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/23K9IiAJCAqVoPa0nUEnDiacW21MvzmutbjYdOOeVgXl_wBu+52aFA0AYN1ZP5YvtxzOlNxNXM0D_KRSXvU04Q==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Ist der Mensch verliebt, verdreht ihm ein Hormonmix den Kopf. Foto: Westend61/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die Schwangerschaft gleicht manchmal einer Achterbahn der Gefühle. Dafür sind auch Hormone verantwortlich. Die spielen aber auch außerhalb dieses besonderen Zustands eine große Rolle. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Hormone werden in unterschiedlichen Organen des Körpers produziert. Foto: dpa-infografik © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Einmaleins der Hormone: Wie sie den Körper beeinflussen

Glückshormone, Kuschelhormone, Sexualhormone: Davon gehört hat jeder schon mal. Aber was genau tun Botenstoffe wirklich im Körper? Lassen sie sich ...  mehr
 
 
 

Bundestagswahl 2017

Packung in den Farben der Flagge von Jamaika. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Mit der Bundestagswahl 2017 endet auch die GroKo; die SPD will in die Opposition. Kommt nun eine Koalition aus CDU/CSU, FDP und den Grünen?
 Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Das wird inhaltlich schwierig; außerdem ist das Verhältnis der Parteien zueinander eher angespannt.
 Ja, das Jamaika-Bündnis ist die einzig logische Schlussfolgerung aus den Wahlergebnissen. Ich glaube, die Parteien könnten sich gut ergänzen.
 Ich denke schon, dass es so kommen wird, aber gut finde ich das ganz und gar nicht...
Abstimmen Ergebnis
 
Hallo, Mama? Nashorn-Baby bettelt um Aufmerksamkeit
 

Hallo, Mama? Nashorn-Baby bettelt um Aufmerksamkeit

Im Chester Zoo lebt derzeit ein zwei Monate junges Nashorn-Baby. So sehr es auch um die Aufmerksamkeit der Mutter ringt - Mama-Rhino scheint nicht ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Max Giesinger bei der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

"The Voice Kids": Max Giesinger ersetzt Sasha

Es ist offiziell: Der Ex-"The Voice of Germany"-Kandidat Max Giesinger ersetzt in der kommenden Staffel von "The Voice Kids" Sänger Sasha in der ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 25. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. September 2017:  mehr