Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Harbourfront-Literaturfestival eröffnet: Viel Prominenz

Vor der Kulisse von Hafenkränen und Überseecontainern, von Docks und Werften in Hamburg sind wieder Autoren aus aller Welt beim Harbourfront-Literaturfestival zu Gast.

Hamburg (dpa) - Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) hat am Mittwochabend im kleinen Saal der Elbphilharmonie das Harbourfront-Literaturfestival eröffnet. Bis zum 15. Oktober wird der Hamburger Hafen zum neunten Mal Treffpunkt von Autoren aus aller Welt.

«Der 15. Oktober markiert sicherlich den Höhepunkt, wenn – nacheinander, wohlgemerkt – Joachim Meyerhoff, John LeCarré und Salman Rushdie, im Großen Saal der Elbphilharmonie lesen», sagte Brosda. «Lesungen in diesen Dimensionen sind nichts Alltägliches. Da sage noch einer, die Menschen interessierten sich nicht mehr für Literatur», meinte der SPD-Politiker.

Dem Festival sei es außerdem gelungen, eine ganze Reihe türkischer Autoren nach Hamburg zu holen. «Das Festival wird den Hamburgern zeigen, dass es auch eine weltoffene, moderne Türkei gibt, deren Schriftsteller Weltliteratur schreiben», sagte Brosda. Zur Eröffnung hatte das Festival den deutschen Autor Peter Wohlleben («Das geheime Leben der Bäume») eingeladen, der sein neues Buch «Das geheime Netzwerk der Natur» vorstellte.

Die «Cap San Diego» ist auch dieses Jahr wieder Zentrum des Festivals. Die Luken 4 und 5 werden abendlich bespielt, das Bordbistro ist Treffpunkt nach den Veranstaltungen. Zu den Veranstaltungsorten zählen neben der Elbphilharmonie zahlreiche Theater, Kirchen und Musikclubs.

Im Rahmen des Debütantensalons gibt es acht Nachwuchsautoren zu entdecken, unter denen am Ende des Festivals der mit 10 000 Euro dotierte Klaus-Michael-Kühne-Preis ausgelobt wird. Das mit 3000 Euro dotierte «Hamburger Tüddelband» für den besten Kindergeschichten-Erzähler des Jahres geht in diesem Jahr an die Hamburger Illustratorin und Autorin Birte Müller. Der Preis wird am 14. September durch die Schirmherrin Christine Kühne in der Hauptkirche St. Katharinen verliehen. Das Kinder- und Jugendbuchprogramm bietet insgesamt zehn Veranstaltungen.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Hamburg & Schleswig-HolsteinZur Startseite 
 

 
 
6282267
Harbourfront-Literaturfestival eröffnet: Viel Prominenz
Vor der Kulisse von Hafenkränen und Überseecontainern, von Docks und Werften in Hamburg sind wieder Autoren aus aller Welt beim Harbourfront-Literaturfestival zu Gast.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/hamburg/6282267,1,Harbourfront-Literaturfestival-er%C3%B6ffnet%3A-Viel-Prominenz,content.html
http://www.arcor.de

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Bei Speichernot auf Android-Geräten ist meistens eine SD-Speicherkarte die einfachste Lösung. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Braucht man sie wirklich noch? Bei Platzmangel auf dem Smartphone sollte jede App in Frage gestellt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Apple-Geräte können zwar nicht mit Speicherkarten erweitert werden. Dafür ist mit iCloud ein Online-Speicher ins Betriebssystem integriert. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Platz schaffen auf dem Smartphone

Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher ...  mehr
 
 
 

Gesetzliche Rente für Kanzler, Minister, Abgeordnete

Abgeordnete bekommen eine «Altersentschädigung», der Bundespräsident ein Ruhegehalt, der Bundeskanzler und seine Minister eine Pension. Foto: Franz-Peter Tschauner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Bundespräsidenten, Kanzler, Minister und Bundestagsabgeordnete sollen nach dem Willen der Linken künftig nur noch eine gesetzliche Rente beziehen. Dies sei nötig als Signal für mehr sozialen Zusammenhalt. Eine gute Idee?
 Auf jeden Fall! Das würde beweisen, dass die Politik ihre Verantwortung für den sozialen Zusammenhalt im Lande begreift
 Das wäre ein tolles Statement, allerdings wird das niemals umzusetzen sein.
 Was für eine Schnapsidee! Leuten in einer gewissen Position steht nun mal ein Ruhegehalt bzw. eine Pension zu, Punkt. Das ist nur fair.
Abstimmen Ergebnis
 
Kein Katzenjammer: Pecan genießt und spendet
 

Kein Katzenjammer: Pecan genießt und spendet

Auf den ersten Blick kommt Pecan wie ein versnobter Kater herüber. Doch die Katze aus Amerika weiß einfach nur was gut ist. Sie schätzt ihr ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Fernbusfahrer Beni Gisler (Michael Neuenschwander) leidet unter aggressiven Ausbrüchen. © ARD Degeto/SRF / Daniel Winkler
 

"Tatort" Luzern: Wenn das Opfer zum Ermittler wird

Ein Suizid entpuppt sich als Mord: Die Schweizer "Tatort"-Kommissare stehen vor einem Rätsel. Doch zum Glück gibt es unerwartete Hilfe...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 19. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. September 2017:  mehr