Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Hauptsitz von Deutsche Wohnen ist jetzt Berlin

Berlin (dpa/lhe) - Die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen hat ihren Firmensitz von Frankfurt am Main nach Berlin verlegt. Dies wurde am Donnerstag entsprechend im Handelsregister umgetragen, wie das Unternehmen mitteilte. In Berlin befindet sich schon seit Jahren die Hauptniederlassung. Mehr als 100 000 der insgesamt 160 000 Wohnungen im Bestand von Deutsche Wohnen sind in Berlin.

Vorstandschef Michael Zahn erinnerte an die gemeinnützige Berliner Gehag, die 2007 mit der Frankfurter Deutsche Wohnen zusammenging. «Wohnungsneubau und bezahlbare Wohnungen für die Mittelschicht wollen wir auch heute in Berlin bereitstellen. Mit der Sitzverlegung unterstreichen wir unsere Bereitschaft zur Kooperation und zum konstruktiven Dialog mit der Stadt», sagte Zahn zur Begründung.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht HessenZur Startseite 
 

 
 
6372467
Hauptsitz von Deutsche Wohnen ist jetzt Berlin
Berlin (dpa/lhe) - Die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen hat ihren Firmensitz von Frankfurt am Main nach Berlin verlegt. Dies wurde am Donnerstag entsprechend im Handelsregister umgetragen, wie das Unternehmen mitteilte. In Berlin befindet sich schon seit Jahren die Hauptniederlassung. Mehr als 100 000 der insgesamt 160 000 Wohnungen im Bestand von Deutsche Wohnen sind in Berlin.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/hessen/6372467,1,Hauptsitz-von-Deutsche-Wohnen-ist-jetzt-Berlin,content.html
http://www.arcor.de

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Es muss nicht die Höchststufe der Heizung sein: Eine angenehme Raumtemperatur für Küche und Wohnzimmer ist 20 Grad. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Spartipps für den Winter: So heizt man kostenbewusst

Der Winter zehrt mehr an der Haushaltskasse als andere Jahreszeiten - das liegt an den Heizkosten. An steigenden Preisen und an dem Wetter lässt sich ...  mehr
 
 
 

Dauerzustand Kinderarmut

Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Schockierende Zahlen: In einem reichen Land wie Deutschland ist Armut für 21% der Kinder ein Dauerthema. Was muss sich ändern?
 Die Lösung ist einfach: Reichtum besser verteilen, Hartz IV abschaffen, Sozialausgaben für Familien erhöhen!
 Kinder sind arm, weil die Eltern arm sind, doch gut bezahlte Jobs fallen leider nicht vom Himmel ...
 Bedingungsloses Grundeinkommen für alle oder eine Kindergrundsicherung, das wäre ein Anfang.
Abstimmen Ergebnis
 
Starenflug: Paraglider macht unglaubliches Erlebnis
 

Starenflug: Paraglider macht unglaubliches Erlebnis

Dänemark ist jeden Herbst Ort eines außergewöhnlichen Spektakels. Tausende Stare machen sich von hier auf den Weg in den Süden. Paragliding ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Das Highlight jeder "GNTM"-Staffel: Model-Mutti Heidi Klum enthüllt das "Cosmopolitan"-Cover. © picture alliance / dpa / Photoshot
 

Krasse Veränderung bei "Germany's Next Topmodel"

"Nur eine von euch wird auf dem Cover der deutschen "Cosmopolitan "erscheinen": Heidi Klums Schlachtruf wird in kommenden Staffel von "GNTM" wohl ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Oktober 2017:  mehr