Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

China wirbt um die Ansiedlung deutscher Unternehmen

Schwerin (dpa/mv) - China wirbt um die Ansiedlung deutscher Unternehmen jenseits der wirtschaftsstarken Küstenregionen. Das Land habe weltweit die zahlenmäßig größte Mittelschicht und diese sei sehr konsumstark, sagte der chinesische Botschaftsrat Weidong Wang am Mittwoch in Schwerin. Dort veranstalteten die drei Industrie- und Handelskammern (IHK) Mecklenburg-Vorpommerns einen Informationstag für Unternehmer, die sich für Wirtschaftsbeziehungen zu China interessieren. In unsicheren wirtschaftlichen Zeiten sei China zu einem willkommenen Stabilitätsfaktor in der Welt geworden.

Im November geht eine Unternehmerreise unter Leitung von Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) nach Südchina in die Provinz Hunan. In dieser Provinz produzieren nach Angaben des Geschäftsführers der Deutschen Außenhandelskammer im südchinesischen Guangzouh, Christian Engels, lediglich 25 bis 30 deutsche Firmen. «Die Provinz ist in der deutschen Wahrnehmung extrem unterrepräsentiert», sagte Engels. Von den insgesamt 5200 deutschen Unternehmen in China existierten rund 3000 im Umfeld von Shanghai. Die Provinz Hunan gehöre schon zu jenen mehr im Landesinneren gelegenen Regionen, die stark entwickelt werden sollen, um wie die Küste vom Wohlstand zu profitieren.

Für Mecklenburg-Vorpommern ist China der wichtigste außereuropäische Handelspartner, wie der Schweriner IHK-Präsident Hans Thon sagte. Erste Kontakte mit der wirtschaftlich aufstrebenden Provinz Hunan und deren sieben Millionen Einwohner zählenden Hauptstadt Changsha waren bereits 2015 mit einer Delegationsreise geknüpft worden. 

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Mecklenburg-VorpommernZur Startseite 
 

 
 
6281929
China wirbt um die Ansiedlung deutscher Unternehmen
Schwerin (dpa/mv) - China wirbt um die Ansiedlung deutscher Unternehmen jenseits der wirtschaftsstarken Küstenregionen. Das Land habe weltweit die zahlenmäßig größte Mittelschicht und diese sei sehr konsumstark, sagte der chinesische Botschaftsrat Weidong Wang am Mittwoch in Schwerin. Dort veranstalteten die drei Industrie- und Handelskammern (IHK) Mecklenburg-Vorpommerns einen Informationstag für Unternehmer, die sich für Wirtschaftsbeziehungen zu China interessieren. In unsicheren wirtschaftlichen Zeiten sei China zu einem willkommenen Stabilitätsfaktor in der Welt geworden.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/mecklenburg_vorpommern/6281929,1,China-wirbt-um-die-Ansiedlung-deutscher-Unternehmen,content.html
http://www.arcor.de

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Ist der Mensch verliebt, verdreht ihm ein Hormonmix den Kopf. Foto: Westend61/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die Schwangerschaft gleicht manchmal einer Achterbahn der Gefühle. Dafür sind auch Hormone verantwortlich. Die spielen aber auch außerhalb dieses besonderen Zustands eine große Rolle. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Hormone werden in unterschiedlichen Organen des Körpers produziert. Foto: dpa-infografik © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Einmaleins der Hormone: Wie sie den Körper beeinflussen

Glückshormone, Kuschelhormone, Sexualhormone: Davon gehört hat jeder schon mal. Aber was genau tun Botenstoffe wirklich im Körper? Lassen sie sich ...  mehr
 
 
 

Bundestagswahl 2017

Packung in den Farben der Flagge von Jamaika. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Mit der Bundestagswahl 2017 endet auch die GroKo; die SPD will in die Opposition. Kommt nun eine Koalition aus CDU/CSU, FDP und den Grünen?
 Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Das wird inhaltlich schwierig; außerdem ist das Verhältnis der Parteien zueinander eher angespannt.
 Ja, das Jamaika-Bündnis ist die einzig logische Schlussfolgerung aus den Wahlergebnissen. Ich glaube, die Parteien könnten sich gut ergänzen.
 Ich denke schon, dass es so kommen wird, aber gut finde ich das ganz und gar nicht...
Abstimmen Ergebnis
 
Hallo, Mama? Nashorn-Baby bettelt um Aufmerksamkeit
 

Hallo, Mama? Nashorn-Baby bettelt um Aufmerksamkeit

Im Chester Zoo lebt derzeit ein zwei Monate junges Nashorn-Baby. So sehr es auch um die Aufmerksamkeit der Mutter ringt - Mama-Rhino scheint nicht ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Max Giesinger bei der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

"The Voice Kids": Max Giesinger ersetzt Sasha

Es ist offiziell: Der Ex-"The Voice of Germany"-Kandidat Max Giesinger ersetzt in der kommenden Staffel von "The Voice Kids" Sänger Sasha in der ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 25. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. September 2017:  mehr