Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Aufruf zu Warnstreik bei Postbank

Leipzig (dpa) - Im Großraum Leipzig/Halle hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten der Postbank zu einem Warnstreik aufgerufen. Betroffen seien Filialen in Leipzig, Grimma, Halle, Merseburg und Weißenfels, wie Marko Wunderlich von der Gewerkschaft am Freitag sagte. Er rechne damit, dass sich mehr als 100 Mitarbeiter beteiligen. In Leipzig soll es heute eine Kundgebung und eine anschließend Demonstration geben. Außerdem sollen die Mitarbeiter in einer Urabstimmung entscheiden, ob es unbefristete Streiks geben wird.
Eine Person hält eine Trillerpfeife mit dem Logo der Gewerkschaft Verdi. Foto: Stefan Sauer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Eine Person hält eine Trillerpfeife mit dem Logo der Gewerkschaft Verdi. Foto: Stefan Sauer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verdi fordert unter anderem einen Kündigungsschutz bis Ende 2022. Die Postbank hat nach Gewerkschaftsangaben ein Angebot vorgelegt, das einen tariflichen Kündigungsschutz bis Mitte 2019 vorsieht. Damit würde der Kündigungsschutz in einer Phase auslaufen, in der die Bank mit der Integration in die Deutsche Bank beschäftigt sei.

© dpa-infocom GmbH
 
6373943
Aufruf zu Warnstreik bei Postbank
Leipzig (dpa) - Im Großraum Leipzig/Halle hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten der Postbank zu einem Warnstreik aufgerufen. Betroffen seien Filialen in Leipzig, Grimma, Halle, Merseburg und Weißenfels, wie Marko Wunderlich von der Gewerkschaft am Freitag sagte. Er rechne damit, dass sich mehr als 100 Mitarbeiter beteiligen. In Leipzig soll es heute eine Kundgebung und eine anschließend Demonstration geben. Außerdem sollen die Mitarbeiter in einer Urabstimmung entscheiden, ob es unbefristete Streiks geben wird.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/sachsen_anhalt/6373943,1,Aufruf-zu-Warnstreik-bei-Postbank,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/fOGGPKZsxIXyiFUPv8Y7x7YsrTgQRSYvj+PtbG8+slbWyQSd__uXQcVhaJ_04sVJnFBDHplbjpYgTxEBq2aGFQ==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Die Reparatur eines defekten Displays ist teuer. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Ärgernis Handy-Schaden: Der Weg durch den Reparaturdschungel

Ein unbedachter Moment, schon liegt das Smartphone auf dem Boden und der Bildschirm ist hinüber. Häufig treten auch Wasserschäden und defekte Akkus ...  mehr
 
 
 

Döner darf weiter Phosphate enthalten

Das Europaparlament könnte die EU-weite Zulassung von Phosphaten in Döner-Fleisch verhindern. Ein Aus für den Snack bedeutet das aber nicht. Foto: Peter Steffen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Der Döner bleibt so wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Eine ungesunde Entscheidung?
 Ja, eine absolute Frechheit, welchen Gesundheitsgefahren die Menschen ausgesetzt werden!
 Wer Angst vor Phosphaten hat, muss ja keinen Döner essen! Solange die Lebensmittelbehörde keine Gefahren bewiesen hat, greife ich gerne zu!
 Hurra, sehr gute Entscheidung! Damit ist dann hoffentlich erstmal Schluss mit dieser albernen Panikmache...
Abstimmen Ergebnis
 
Armageddon im Lagerhaus: Tornado wütet mit 180 km/h
 

Armageddon im Lagerhaus: Tornado wütet mit 180 km/h

In diesem Lager ist nichts mehr in Ordnung. Totale Zerstörung dominiert das Bild vom Inneren der Halle. Einige Sekunden haben ausgereicht, damit ein ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Foto: Rolf Haid © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt

Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 14. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Dezember 2017:  mehr