Dienste

 

 

Tokyo Motor Show 2017 Mazda - Kai - Vision Coupé - CX-8

Mazda ist die japanische Marke, die in den letzten Jahren am deutlichsten an Profil gewonnen hat. Um dies zu untermauern zeigen die Südjapaner auf der Tokyo Motorshow zwei neue Studien, die noch einmal zeigen wie ausgefeilt die hauseigene Formensprache namens „Kodo“ ist und welches Potenzial in ihnen steckt.

 
 
 
Verbot von Verbrennungsmotoren
Diesel-Abwrackprämie
Fahrbericht: Honda CBR650F
 
Mercedes-Vans werden elektrisch
Fahrbericht: Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo
Test: Honda Civic Type R
Test: VW Arteon 2.0 TDI 4Motion
Fahrbericht: Ssangyong Rexton
 
Fahrbericht: Opel Insignia Country Tourer
 
Opel Senator B ab 1987 © Opel

Letzter Blitzeinschlag im Oberhaus

Noch einmal zeigte Opel Flagge auf Vorstandsparkplätzen und im Q-Car-Club der schnellsten Power-Limousinen. Vor 30 Jahren debütierte der finale ... mehr
 
Vor 30 Jahren trat der 911 Turbo zum wahrscheinlich wichtigsten Wettstreit seiner Karriere an © Porsche

Power-Duell unter Brüdern

Die Faust im Nacken ließen beide Heckantriebssportler spüren, der eine mit V8-Power, der andere als Sechszylinder-Boxer. Welcher Weg führte in die ... mehr
 
Ford Escort ab 1967 © Ford

Heißsporn mit Hundeknochen

Vor dem Vergessen bewahren den Ford Escort seine Erfolge als wilder Rallye-Reiter mit kuriosem Kühlergrill in Hundeknochenform. Viel wichtiger war ... mehr
 
Im Golf I war die Audiotechnik noch sehr bescheiden © Volkswagen

Im Rausch der Revolution

Während das Auto viele Jahrzehnte seinen Grundzügen treu blieb, wandelte sich seine Unterhaltungstechnik mehrfach radikal. Vor allem die ... mehr
 
Die Alfa Romeo Giulietta von 1977 © Alfa Romeo Fiat Chrysler Automobiles

Amore auf den zweiten Blick

Als leistungsstarke Sportlimousine sollte die Nuova Giulietta die legendäre Giulia beerben. Große Erwartungen, denen anfangs die ... mehr
 
Offenherzig aber zuverlässig: Denn TT baut Audi nicht nur als geschlossenes Coupé, sondern auch als offenen Roadster. Beide Versionen erfreuen sich laut Experten guter Qualität und großer Zuverlässigkeit. Foto: Audi AG/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Audi TT überzeugt auch im Alter

Sportlich, zuverlässig, attraktives Design - der Audi TT ist in vielerlei Hinsicht ein Musterknabe. Der ADAC vermeldet nichts Negatives und bei der ... mehr
 
Der Toyota Yaris ist in Sachen Zuverlässigkeit ein echter Japaner © Toyota

Mobilitätsstart für kleines Geld

Klein, günstig und zuverlässig – das erste eigene Auto muss vor allem bei den Kosten überzeugen. mehr
 
Der Suzuki Swift ist die günstige Alternative zum Mini © Suzuki

Zuverlässig ist nur der Fahrspaß

Schick, flott und günstig: Der Suzuki Swift ist vor allem bei jungen Fahrern beliebt. Wie einige seiner Fahrer ist der jugendliche Kleinwagen aber ... mehr
 
Das Design seines SUVs Sportage hat Kia über die Jahre immer sportlicher gestaltet. Die dritte Generation (Bild) wurde 2015 von der aktuellen Auflage abgelöst. Foto: Kia/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tüv unzufrieden mit Kia Sportage

Über die eigentliche Fitness sagt das Äußere nur wenig aus. Das gilt auch für Autos, wie der Kia Sportage beweist. Der Wagen des südkoreanischen ... mehr
 
 © concon

Welches Auto wird hier geschaltet?

Wer im Auto noch per Hand schaltet, gehört einer austerbenden Fangruppe an. Moderne Autos werden zunehmend per Automatik geschaltet, vor allem wenn ... mehr