Dienste

 

 

Bewegungsprofile vermeiden Gegen Smartphone-Tracking: WLAN und Bluetooth abstellen

Smartphones senden ständig Informationen. Supermärkte, Kaufhäuser und Co. freuen sich darüber. Denn so schöpfen sie wichtige Daten ab. Wer dieses Tracking nicht möchte, muss die Funktionen seines Smartphones richtig einstellen.
Tracking funktioniert auch über WLAN und Bluetooth. Wer nach nicht möchte, muss die Funktionen deaktivieren. Foto: Arno Burgi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Tracking funktioniert auch über WLAN und Bluetooth. Wer nach nicht möchte, muss die Funktionen deaktivieren. Foto: Arno Burgi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Standortzugriff in den Einstellungen des Smartphones deaktivieren viele Nutzer, wenn sie ihn nicht brauchen. So erfahren Apps und Dienste nicht ungewollt den Aufenthaltsort. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass das Handy dann nicht mehr von außen geortet werden kann.

Wer nicht möchte, dass Position oder Bewegungsdaten von Dritten erfasst werden (Offline-Tracking), muss auch WLAN und Bluetooth abstellen, wenn diese Funkverbindungen nicht gebraucht werden.

Denn bei aktiviertem WLAN übermittelt das Smartphone automatisch die nicht ohne weiteres änderbare Seriennummer des WLAN-Funkmoduls (MAC-Adresse). Eine vergleichbare Nummer senden auch aktive Bluetooth-Module, die gleichzeitig Signale von Bluetooth-Sendern (Beacons) empfangen können. Das können sich etwa Unternehmen für Interaktionen und das sogenannte Offline-Tracking zunutze machen.

Durch die übertragenen Nummern oder empfangenen Signale ist es beispielsweise möglich, den Weg eines Smartphone-Nutzers durch ein Geschäft, eine Fußgängerzone oder eine ganze Stadt sowie seine Anwesenheit an einem bestimmten Ort nachzuvollziehen. Daraufhin lassen sich etwa Aktionen installierter Apps auslösen, oder Werbung kann gezielt ausgespielt werden.

© dpa-infocom GmbH
 
6183321
Gegen Smartphone-Tracking: WLAN und Bluetooth abstellen
Smartphones senden ständig Informationen. Supermärkte, Kaufhäuser und Co. freuen sich darüber. Denn so schöpfen sie wichtige Daten ab. Wer dieses Tracking nicht möchte, muss die Funktionen seines Smartphones richtig einstellen.
http://www.arcor.de/content/digital/news/6183321,1,Bewegungsprofile-vermeiden--Gegen-Smartphone-Tracking%3A-WLAN-und-Bluetooth-abstellen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/digW1Vetg2k5kpGlDyr7brzVzyuNIsQ8+Qe5OTE4YF1K_YiBlWxnxZaRGzS2mlFLXluBdeIPasteF2_5GIwa4g==.jpg

Neue Games-Videos

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Es muss nicht die Höchststufe der Heizung sein: Eine angenehme Raumtemperatur für Küche und Wohnzimmer ist 20 Grad. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Spartipps für den Winter: So heizt man kostenbewusst

Der Winter zehrt mehr an der Haushaltskasse als andere Jahreszeiten - das liegt an den Heizkosten. An steigenden Preisen und an dem Wetter lässt sich ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  •  © Warner Music Group Germany
  • "Ave Maria - Lieder für die Seele" ist das neue Album des Mundharmonika-Spezialisten Michael Hirte. © Warner Music Group Germany
 

Der Mann mit der Mundharmonika: Das neue Album von Michael Hirte gewinnen

Schöne Melodien gefühlvoll auf der Mundharmonika interpretiert: Das ist Michael Hirte! Hier gibt's drei Exemplare von Michaels neuem Album "Ave ...  mehr
 
 
Ab aufs Motorrad: Rind sucht Mitfahrgelegenheit
 

Ab aufs Motorrad: Rind sucht Mitfahrgelegenheit

In Indien sind Rinder heilig. Deswegen ist es nicht ungewöhnlich, dass die Tiere dort auch auf Straßen herumspazieren. Doch ein Tier sorgte nun für ...  mehr