Dienste

 

 

Überflüssige Pfunde loswerden Mit formoline L112 wieder schlanker nach der Schwangerschaft

Ein Baby auf die Welt zu bringen ist mitunter eine der schönsten Erfahrungen im Leben. Doch oftmals leiden Mütter unter den Extrapfunden, die sich während der Schwangerschaft auf den Hüften angesammelt haben. Wir sagen Ihnen, wie Sie die überflüssigen Schwangerschaftspfunde mit Hilfe von formoline L112 und einer bewussten Ernährung wieder loswerden!
Mit Hilfe von formoline L112 und einer bewussten Ernährung werden Sie die Schwangerschaftspfunde wieder los © ©Anastasiia Markus - Shutterstock
Mit Hilfe von formoline L112 und einer bewussten Ernährung werden Sie die Schwangerschaftspfunde wieder los © ©Anastasiia Markus - Shutterstock

Wenn Sie gerade ein Baby auf die Welt gebracht haben, gehören Sie zu den glücklichsten Menschen der Welt. Wären da nur nicht diese lästigen Babypfunde, die leider auch nach der Geburt in den meisten Fällen nicht einfach so verschwinden. "Muttifalle" oder "Afterbabybody" sind Medienbegriffe, die Sie wahrscheinlich immer wieder zu hören bekommen. Körperliche Veränderungen während und nach der Schwangerschaft sind zwar ganz normal, jedoch sollten Sie sich nicht darauf ausruhen! Es liegt schließlich an Ihnen selbst, Ihre persönliche Wohlfühlfigur zu erhalten.

Zum einen sollten Sie sich gesund ernähren und zum anderen die spezielle Wirkung von formoline L112 zunutze machen, um das Abnehmen zu beschleunigen. formoline L112 bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, die zusätzlichen Babypfunde wieder loszuwerden. Das Wirkprinzip ist dabei ganz einfach: Der Wirkstoff L112 ist ein natürlicher Lipidbinder, der einen Großteil der aufgenommenen Nahrungsfette bindet und so verhindert, dass diese vom Körper verwertet werden. Ergänzend zu einer gesunden Ernährung stellt formoline L112 daher eine hervorragende Möglichkeit dar, auch während der Kindererziehung bequem und unkompliziert abzunehmen.

Auch Bewegung ist ein regelmäßiges Muss. Trotzdem sollten Sie Ihrem Körper eine Schonfrist von sechs Wochen geben, um sich von den Anstrengungen der Geburt zu erholen. Danach können Sie dann mit ersten Übungen beginnen. Gehen Sie zum Beispiel Walken oder Joggen. Das können Sie auch hervorragend mit Kinderwagen machen.

Nutzen Sie einfache Diät-Tricks

Ein paar Wochen nach der Geburt sind Sie gedanklich noch ganz mit dem Management Ihrer neuen Familie beschäftigt. Das ist ganz klar und nur natürlich. Wichtig ist daher, dass Ihr Abnehm-Projekt nicht aufwendig ist und sich reibungslos in Ihren Alltag integrieren lässt. Mit ein paar einfachen Tricks gelingt es Ihnen, recht schnell abzunehmen: Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Frühstück, essen Sie viel Obst und Gemüse, vermeiden Sie Frittiertes, Fastfood und Süßigkeiten. Auch Ballaststoffe sind sehr gut für Sie. Diese sind vor allem in Hafer, Getreide, Bohnen, Linsen und Körnern enthalten. Nehmen Sie ergänzend jeweils zwei Tabletten formoline L112 zu den fettreichen Hauptmahlzeiten ein. Gehen Sie zu Fuß, anstatt mit dem Auto zu fahren oder gehen Sie zum Babyschwimmen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit denen Sie gute Abnehm-Erfolge erzielen können. Auf dem formoline Abnehm-Ratgeber erhalten Sie eine große Sammlung an Abnehm-Tricks, die Sie bei Ihrer Diät unterstützen.

Stillen - was Sie beachten sollten

Ihr täglicher Kalorienbedarf hängt maßgeblich davon ab, ob Sie stillen oder Ihrem Baby die Flasche geben. Ihr Körper braucht durchschnittlich 300 Kalorien mehr, wenn Sie Ihr Kind stillen. Allerdings greift der Organismus hier auch auf die bereits vorhandenen Fettreserven zurück, weshalb das Stillen auch beim Abnehmen helfen kann. Wenn Sie Ihren Ernährungsplan zusammenstellen sollten Sie bedenken, dass Sie auch Ihr Kind damit ernähren. Vollkorn- und Getreideprodukte, Gemüse und Obst sind in dieser Phase ebenso wichtig, wie eine ausreichende Kalzium- und Eisenzufuhr. Zudem müssen Sie viel trinken. Täglich 12 Gläser mit je 0,2 l Wasser gelten hier als Richtwert. Es kann auch vorkommen, dass Ihr Kind einige Lebensmittel, die Sie verzehren, nicht verträgt. Das macht sich dadurch bemerkbar, dass es nach dem Stillen unruhig wird, Blähungen bekommt oder schlecht schläft.

Geben Sie sich Zeit und schonen Sie Ihren Körper

Eine Schwangerschaft ist für den Körper sehr anstrengend. Es ist daher wichtig, dass Sie anschließend auf Ihren Körper hören und sich nicht aus falschem Ehrgeiz direkt wieder im Fitnessstudio verausgaben. Ungefähr sechs Kilogramm werden Sie sowieso direkt nach der Geburt automatisch wieder verlieren. Diese Menge ergibt sich aus dem Gewicht des Kindes, dem Fruchtwasser und Wassereinlagerungen im Körper. Wenn Sie dann zusätzlich eine bewusste Ernährung verfolgen, langsam wieder beginnen sportlich aktiv zu werden und ergänzend formoline L112 einnehmen, werden Sie recht schnell wieder zu Ihrem Wohlfühlgewicht zurückfinden.

Advertorial - was ist das?

 

© spot on news
 
 Zur Übersicht Gesundheit & ErnährungZur Startseite 
 

 
 
4773849
Mit formoline L112 wieder schlanker nach der Schwangerschaft
Ein Baby auf die Welt zu bringen ist mitunter eine der schönsten Erfahrungen im Leben. Doch oftmals leiden Mütter unter den Extrapfunden, die sich während der Schwangerschaft auf den Hüften angesammelt haben. Wir sagen Ihnen, wie Sie die überflüssigen Schwangerschaftspfunde mit Hilfe von formoline L112 und einer bewussten Ernährung wieder loswerden!
http://www.arcor.de/content/leben/fitness_gesundheit/4773849,1,%C3%9Cberfl%C3%BCssige-Pfunde-loswerden--Mit-formoline-L112-wieder-schlanker-nach-der-Schwangerschaft,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/chxVXOGh3zOdoE6YBCp2FbPfinJDfXY7grdIA_ZddiY=.jpg

Tierisch!

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Tom Petty hatte zu viele Medikamente gegen seine Schmerzen eingenommen. Am 2. Oktober ist er mit 66 Jahren gestorben. Foto: epa Paul Buck © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige ...  mehr
 
 
 

Voting

Influencerin Caro Daur hat auf Instagram 1,3 Millionen Follower. Foto: Jörg Carstensen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Was früher Blogger waren, sind heute Influencer: Caro Daur & Co präsentieren Outfits, Produkte und geben Trends vor. Viele von ihnen sind mittlerweile echte Superstars. Ein vergänglicher Hype?
 Absolut, in ein paar Monaten wird niemand mehr wissen, wer diese "Promis" sind. Das werden auch die Werbepartner der Influencer einsehen...
 Nein, Influencer sind gekommen, um zu bleiben! Sie treffen einfach den Nerv der Zeit; sind Stars zum Anfassen. Ihr Siegeszug hat gerade erst begonnen.
 Erst Blogger, dann YouTuber, jetzt Influencer und bald kommt sicher schon der nächste Trend auf uns zu - und dieser Hype wird dann abflauen.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • RTL wahrt die Tradition und schickt mal wieder ein Playmate ins Rennen: Christina war als "Miss September" 2017 im "Playboy" zu sehen.<br/><br/>In der Vorjahren warben bereits Bernadette, die "Miss September" 2010, um Paul Jahnke, "Miss Februar" 2010 Katie und "Miss August" 2007 Nicole-Maria um Jan Kralitschka, "Miss August" 2014 um Oliver Sanne und Model Fabienne um Sebastian Pannek. © MG RTL D / Tom Clark
  • Diese Frau weiß, was sie will: Samira aus München. © MG RTL D / Tom Clark
  • Tina spielt gerne mit ihren Reizen... © MG RTL D / Tom Clark
  • Der bisher wichtigste Moment in Samiras Leben? "Als meine Skoliose-OP vor drei Jahren gut verlaufen ist und ich aus der Narkose aufwachte. Ich wusste, dass sich ab diesem Zeitpunkt alles zum Positiven wendet." © MG RTL D / Tom Clark
  • Tinas Traummann sollte genauso abenteuerlustig und temperamentvoll wie sie sein! © MG RTL D / Arya Shirazi
  • Nicht jeder Mann kommt mit ihrem Job als Barkeeperin klar, gibt Samira zu. Immerhin wird sie dabei häufig von Männern angeflirtet - der Richtige war aber noch nicht dabei... © MG RTL D / Tom Clark
 

Das gab es noch nie: Frauen-Nachschub für den "Bachelor"

Das wird den "Bachelor"-Ladys gar nicht schmecken: In der dritten Woche der Kuppelshow schickt RTL überraschend zwei neue, heiße Kandidatinnen ins ...  mehr
 
 
Kim Kardashian teilt aus: Ex-Freund wettert gegen Khloe
 

Kim Kardashian teilt aus: Ex-Freund wettert gegen Khloe

Khloe Kardashians Ex-Freund und NBA-Basketballspieler Lamar Odom zog öffentlich über Khloes neue Beziehung her. Schwester Kim war das ein Dorn im ...  mehr