Dienste

 

 

 
 

Job & Geld

Bei einem maßgeblichen Irrtum kann man eine Erbschaft anfechten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
16. August 2017 04:15
 

Erbschaft ausgeschlagen: Entscheidung kann anfechtbar

Irren ist menschlich. Diese Redewendung ist auch auf das Erbrecht anwendbar - und zwar, wenn man die Ausschlagung eines Erbes anfechten ... mehr

Jovan-Gregor Neumann will mit seinen Schwungtüchern die Kommunikation in Teams nach vorn bringen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. August 2017 14:10
 

Wilde Hilde und Schwungtücher: Designer aus Halle

Ja, Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle können Spielzeuge auch designen. Aber nicht nur das. Ihr Studiengang ist ... mehr
 
Wer einen Kredit aufnimmt, sollte vorher erstmal seine Kreditwürdigkeit überprüfen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. August 2017 04:33
 

Schuldenfalle vermeiden: Kreditwürdigkeit selber testen

Urlaub, Auto oder Möbel: Dafür nehmen die Deutschen gerne einen Kredit auf. Doch wie hoch kann der sein, damit die Kreditraten nicht zu ... mehr
 
Eine Freundschaftsanfrage an den Chef könnte heikel sein. Daher ist eher Vorsicht geboten. Foto: Sebastian Kahnert/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
15. August 2017 04:16
 

Wann man dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken darf

Eine Freundschaftsanfrage an den Chef in sozialen Netzwerken ist schnell verschickt. Doch überschreitet dies eine Grenze oder gilt dies ... mehr
 
Gastgeber aus Leidenschaft: Henry Grote in der Lobby des Hotel Atlantic in Hamburg. Hier absolviert der 22-Jährige eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Foto: Markus Scholz/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:54
 

Wie werde ich Hotelfachmann/-frau?

Ohne Leidenschaft geht es nicht: Wer Hotelfachmann wird, muss von Herzen Gastgeber sein wollen. Denn die Ausbildung hat oft schwierige ... mehr
 
Wer noch alte Bestände des Münzgeldes findet, kann diese bei der Deutschen Bundesbank gegen Euros eintauschen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:51
 

Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf

Mit dem Euro kamen 2002 auch Münzen der neuen Währung in den Umlauf. Viele der alten Geldstücke sind allerdings bis heute nicht ... mehr
 
Die moderne Arbeitswelt überfordert funktionale Analphabeten zunehmend. Vor allem Ältere und Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund sind betroffen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:41
 

Arbeitswelt kann funktionale Analphabeten überfordern

Berichte erstellen oder einfach nur ein paar Notizen machen - für die meisten Berufstätigen ist das alltäglich. Für Analphabeten ... mehr
 
Entspannt von einem Studiengang zum nächsten: Wer sich rechtzeitig informiert, schafft den Übergang zum Master meist ohne Stolperer. Foto: Jens Kalaene/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:39
 

Selbstbewusst und mit Plan B: Der Hürdenlauf zum Masterplatz

Lebenslauf, Motivationsschreiben, Auswahlgespräch: Den gewünschten Master-Studienplatz zu ergattern ist manchmal schwieriger als die Jagd ... mehr
 
Mensch und Maschine: Die Künstliche Intelligenz Alexa in Amazons Echo löst kleine Alltagsaufgaben. Künftig soll mit solchen Technologien aber noch viel mehr möglich sein. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:38
 

Alexa und Arbeitsmarkt: Jobs rund um die neuen Assistenten

«Siri, brauch ich einen Regenschirm?» Es sind simple Fragen, die virtuelle Assistenten ebenso simpel beantworten. In Zukunft sollen sie ... mehr
 
Streikende können vom Arbeitgeber keinen finanziellen Ausgleich für die Arbeitskampftage erwarten. Foto: Caroline Seidel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. August 2017 04:10
 

Streikende können keine Streikbruch-Prämie fordern

Arbeitgeber müssen Streikenden keinen Ausgleich zahlen. Auch dann nicht, wenn sie Streikbrechern eine Prämie versprochen haben und sie ... mehr
 
 

Brutto-Netto-Rechner: Wieviel bleibt von Ihrem Lohn übrig?

 
 

Tipps und Infos rund um Beruf und Finanzen

Hier sind Sie richtig, wenn Sie Informationen über berufliche Weiterentwicklung, Gehaltsfragen oder Geldanlage suchen. Der Brutto-Netto-Rechner gibt zudem Auskunft über Steuern und Sozialabgaben.

Tierisch!

 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Auch auf dem Smartphone haben Nutzer die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Browsern. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Für iPhone-Nutzer ist Safari der erste Weg ins Netz. Andere Browser können installiert werden, der Apple-Browser bleibt aber immer der Standard. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Firefox (r) ist ein vollwertiger Mobilbrowser mit allerlei Funktionen. Firefox Klar (l) setzt auf Schutz vor Tracking, speichert keine Eingaben und lässt aktive Sitzungen auf Knopfdruck verschwinden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Der Dolphin Browser kann Inhalte synchronisieren oder mit Gesten bedient werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Opera hat eine praktische Datensparfunktion und kann dabei helfen, dass am Monatsende noch Datenvolumen übrig ist. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Werbung blocken, Daten sparen: Fünf Browser fürs Smartphone

Während Browser beim PC oder Laptop der gängigste Weg ins Internet sind, passiert auf mobilen Geräten vieles über Apps, und die Browser kommen ...  mehr
 
 
 

Voting

#CANDYHAIR heißt dieser Look von L'Oréal Professionnel: Pink kam an den Ansatz, Rot in die Längen und in die Spitzen Blau. Foto: L_Oréal Professionnel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Ein ungewöhnlicher Trend erobert Deutschland: Knallig-bunte Haare! Egal ob Puderrosa, Cyanblau oder Neonpink - alles ist erlaubt, auch verrückte Mischungen. Einfach cool oder ein echtes No-Go?
 Ich finde bunte Haare richtig cool, endlich mal ein ausgefallener Trend mit Hingucker-Garantie! Sieht einfach super aus!
 Manchen Leuten steht das gut, zu anderen passt es hingegen gar nicht. Und nicht alle Farben sehen auf dem Kopf auch schön aus...
 Geht gar nicht, wie soll man jemanden mit so einer Frisur denn ernst nehmen?! Noch dazu sind die Haare oftmals schlecht gefärbt, das sieht total ungepflegt aus.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Rahma wuchs in dieser Woche über sich hinaus und präsentierte sich so sexy wie nie zuvor! © RTL II
  • Anastasiya eckte in der letzten Woche mit ihren Mitstreiterinnen an. Diesmal musste sie beim Testshooting für Sheego Teamgeist beweisen. © RTL II
  • Tiffany war sichtlich unerfreut darüber, mit Anastasiya zusammenarbeiten zu müssen. Doch letztendlich konnte ihre Gruppe Sheego überzeugen - ihr Foto wurde als Kampagnenmotiv ausgewählt. © RTL II
  • Auch Julia konnte den Sheego-Job ergattern. Doch auch das verhinderte nicht ihren Rauswurf... © RTL II
  • Christina hatte eine tolle Woche. © RTL II
  • Bianca konnte in allen Disziplinen voll und ganz überzeugen. Ob es an der neuen Frisur liegt?! © RTL II
  • Auch Julia H. zeigte mal wieder, was sie draufhat. © RTL II
  • Karina hatte in dieser Woche mit Problemen zu kämpfen. © RTL II
  • Die schöne Hanna gehört zu den Zuschauer-Favoriten. © RTL II
  • Khadija brachte mit ihrer Tanzperformance Juror Peyman Amin ins Schwitzen.  © RTL II
  • Für die sensible Jenny hat es leider nicht gereicht! © RTL II
  • Rahma mausert sich zu einer der Favoritinnen... © RTL II
  • Da hat es geknistert: Zwischen Tiffany und dem Male Model stimmte die Chemie! © RTL II
  • Überraschung: Anastasiya kam beim Publikum bei der Werbespot-Anmoderation am besten an. Sehr zum Ärger ihrer Konkurrentinnen. © RTL II
  • "Finger weg!", scheint Karina zu sagen. Sie wollte ihren Freund auf keinen Fall hintergehen. © RTL II
 

"Curvy Supermodel": Heiße Dessous, peinliche Patzer

"Überwinde Dich!" - das ist das Motto der fünften Folge von "Curvy Supermodel". Mal wieder müssen sich die üppigen Schönheiten dabei in Dessous ...  mehr
 
 
Grundschulskandal: Lehrer schleifen Kind umher
 

Grundschulskandal: Lehrer schleifen Kind umher

In der amerikanischen Kleinstadt Crestline im Bundesstaat Ohio kam es zu einem traurigen Skandal. Zwei Lehrerinnen schliffen einen autistischen Jungen ...  mehr