Dienste

 

 

Über 2 Millionen Euro Neymar zahlt Strafe an brasilianischen Fiskus

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat der brasilianische Fußballstar Neymar einer Strafzahlung an die Steuerbehörden seines Heimatlandes zugestimmt.
Neymar zahlt über zwei Millionen Euro Strafe an Brasiliens Steuerbehörden. Foto: Francois Mori © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Neymar zahlt über zwei Millionen Euro Strafe an Brasiliens Steuerbehörden. Foto: Francois Mori © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er werde acht Millionen Reais (2,1 Millionen Euro) an den Fiskus zahlen, sagte sein Anwalt Marcos Neder. «Der Prozess hat über drei Jahre gedauert. Ziel ist es, einen Schlussstrich zu ziehen und eine neue Etappe zu beginnen», sagte der Anwalt. Neymar bestehe allerdings weiterhin darauf, er habe sich nichts zuschulden kommen lassen.

Die Steuerbehörden fordern seit Jahren Steuernachzahlungen von Neymar. Allein für die Zeit von 2011 bis 2013 verlangen sie Abgaben in Höhe von 63,6 Millionen Reais (17,1 Millionen Euro). Für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro war Neymar zuletzt vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain gewechselt.

© dpa-infocom GmbH
 
6190310
Neymar zahlt Strafe an brasilianischen Fiskus
Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat der brasilianische Fußballstar Neymar einer Strafzahlung an die Steuerbehörden seines Heimatlandes zugestimmt.
http://www.arcor.de/content/sport/fussball/6190310,1,%C3%9Cber-2-Millionen-Euro--Neymar-zahlt-Strafe-an-brasilianischen-Fiskus,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/eoZM0473yF8F9Ocf_JSbBjj5XeHOW9GNIcnu5ivofDWlLf06eSuirYYU4s70JnKpjju_2SWNwLmnHqaHTOOj9Q==.jpg
 
 

"Viererkette – Videobeweis – Verlängerung": Fußball-Blog

 
Zaungäste: Die Spieler des VfL Osnabrück feierten nach dem 3:1 gegen den HSV mit ihren Fans ausgelassen den Einzug in die zweite Runde - Foto: nordphoto / Ewert © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Das Salz in der Suppe

Hach, was habe ich mich auf das vergangene Wochenende gefreut: endlich wieder Pflichtspiele für alle deutschen Profi-Teams! Die Erstligisten ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Die effektivste Art, Stürzen vorzubeugen, bleibt Bewegung. Schwimmen zum Beispiel fördert die Ausdauer, hält den Körper fit und hilft so, auch im Alltag besser zurecht zu kommen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Ein harmloser Stolperer kann für ältere Menschen schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie hinterher noch immobiler und damit gefährdeter, erneut zu stürzen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Wer mehrere Pillen pro Tag einnehmen muss, sollte seine Medikation einmal im Jahr überprüfen lassen. Manche Mittel machen müde und provozieren so Stürze. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Klare Sicht & Bewegung: Wie Senioren Stürzen vermeiden

Viele ältere Menschen haben Angst, zu fallen. Denn sind die Knochen schon angegriffen, kann ein Stolperer schwerwiegende Folgen haben. Mit ein paar ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Bonus: Milo Moires geiler Wandtanz
 

"Promi Big Brother": Milos scharfer Wandtanz

Milo Moiré möchte tanzen. Für ihren lasziven Tanz braucht sie allerdings keine Pole - sie nimmt einfach das Trenngitter zum anderen Bereich.  mehr
 
 
 
Aggressive Katze: Hund erlebt sein blaues Wunder
 

Aggressive Katze: Hund erlebt sein blaues Wunder

Im türkischen Adana lief eine Katze Amok. Das Tier attackierte einen vollkommen friedlichen Hund, der ein bisschen in der Gegend rumguckte. Auch das ...  mehr