Dienste

 

 

Trainersuche kommt mir "spanisch" vor Reformation in München

Ein 0:3-Offenbarungseid des international geforderten Star-Ensembles des FC Bayern im schönen Paris ließ den Klub-Mächtigen am vergangenen Donnerstag keine andere Wahl mehr als die Entlassung von Coach Carlos Ancelotti. Damit hatte die Bundesliga - nach Wolfsburg und dem 6. Spieltag - bereits die zweite Trainerentlassung der Saison. Es war das i-Tüpfelchen auf eine erheblich verkorkste Europapokal-Woche für die Bundesliga-Klubs. Sechs deutsche Vertreter mussten ran, und sechsmal setzte es eine Niederlage. Eine Frage von zu wenig Qualität, die sich im Abrutschen der UEFA-Fünfjahreswertung auf Platz 4 widerspiegelt. Spanien, England und Italien lassen herzlich grüßen!
  • Lange Gesichter beim FC Bayern: Thomas Müller (l.), Sven Ulreich und Co. haben bereits fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund - Foto: Michael Kappeler © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Lange Gesichter beim FC Bayern: Thomas Müller (l.), Sven Ulreich und Co. haben bereits fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund - Foto: Michael Kappeler © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH /
  • 
Er kann wahrscheinlich schon wieder einpacken: Willy Sagnol (o.) wurde als Co-Trainer verpflichtet und soll auf diese Position zurückkehren. Dabei war der 40-Jährige zuletzt zwei Jahre lang Chefcoach beim französischen Erstligisten Girondins Bordeaux – Foto: Thomas Eisenhuth
 © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Er kann wahrscheinlich schon wieder einpacken: Willy Sagnol (o.) wurde als Co-Trainer verpflichtet und soll auf diese Position zurückkehren. Dabei war der 40-Jährige zuletzt zwei Jahre lang Chefcoach beim französischen Erstligisten Girondins Bordeaux – Foto: Thomas Eisenhuth © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH /
  • Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Präsident Uli Hoeneß haben das Zepter weiterhin fest in der Hand. Zusammen sind die beiden 127 Jahre alt – und müssen nun eine Entscheidung für die Zukunft – Foto: Michael Sohn © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Präsident Uli Hoeneß haben das Zepter weiterhin fest in der Hand. Zusammen sind die beiden 127 Jahre alt – und müssen nun eine Entscheidung für die Zukunft – Foto: Michael Sohn © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH /
  • Luis Enrique wurde 2015 von der FIFA zum Trainer des Jahres gekürt. In seiner aktiven Laufbahn spielte er sowohl für Real Madrid als auch für den FC Barcelona, wo er in diesem Frühjahr sein Traineramt niederlegte - Foto: Matteo Bottanelli © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Luis Enrique wurde 2015 von der FIFA zum Trainer des Jahres gekürt. In seiner aktiven Laufbahn spielte er sowohl für Real Madrid als auch für den FC Barcelona, wo er in diesem Frühjahr sein Traineramt niederlegte - Foto: Matteo Bottanelli © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH /
1 / 4

Um Qualität geht es entsprechend auch bei der Trainersuche des FC Bayern. Die Münchner Führungscrew um Boss „Kalle“ Rummenigge, Uli Hoeneß und Sportdirektor „Brazzo“ Salihamidzic ist sich bewusst, dass nach Ancelotti nur ein echter Re- und Performer das Bayern-Schiff wieder auf Kurs bringen kann. Ein weiterer Beleg dafür war das unnötige aber verdiente Verspielen der Führung am Wochenende in Berlin. Wenn eine Bayern-Mannschaft gegen Wolfsburg und die Hertha jeweils einen 2:0-Vorsprung liegen lässt, dann stimmt so einiges im Gefüge nicht mehr.

Trainersuche „Top Five“


So blickt die Fußballwelt dieser Tage gespannt gen München, denn noch ist völlig unklar, wer Interimscoach Willy Sagnol nach der Länderspielpause ablösen wird. Lediglich der Favoritenkreis ist einigermaßen valide einzuschränken: Da stehen die hiesigen Thomas Tuchel, Julian Nagelsmann oder vielleicht sogar Joachim Löw auf der einen Seite, und auf der internationalen Bühne wären der Argentinier Diego Simeone (Altletico Madrid) oder der spanische „Allesgewinner“ von 2015, Luis Enrique, mehr als interessante Optionen.

Tuchel oder Enrique

Wenn Sie mich fragen, hat der FCB aber eigentlich nur zwei Optionen, denn Julian Nagelsmann muss sich erst einmal internationale Sporen verdienen, bevor sein eigener Wunsch, Trainer an der Säbener Straße zu werden, in Erfüllung gehen kann. Und die zweite deutsche „Option“, Joachim Löw, wird sich weder eine denkbare Doppelbelastung antun, noch – so kurz vor der Weltmeisterschaft – den DFB verlassen. Dass laufende Verträge ja spätestens zur neuen Saison mit Geld lösbar sind, brauche ich Ihnen nicht zu erzählen…. . Das müsste auch bei Simeone ähnlich gelöst werden. Charmant für die Bayern: Der Atletico-Coach hat es geschafft, mit verhältnismäßig wenig monetärem Einsatz, dem Stadtrivalen „Real“ konstant die Stirn bieten zu können, auch wenn man in gleich zwei Champions-League-Endspielen den Kürzeren zog. Allerdings entspricht das bevorzugte Spielsystem des Argentiniers nicht zwingend den Vorstellungen der Bayern-Bosse. Bleibt als einzige Tuchel-Alternative der Spanier Luis Enrique. Sein Bewerberprofil: aktuell vereinslos, Champion-League-Sieger, 2 x spanischer Meister, 3 x spanischer Pokalsieger!

Abwägungen

Nun gilt es abzuwägen und in persönlichen Gesprächen Ziele und Vorstellungen mit den möglichen Kandidaten abzustimmen, wo es den beziehungsweise die größten gemeinsamen Nenner gibt. Kann der kluge „TT“ seinen Gesprächspartnern vermitteln, dass er seinen Hang, Regeln über „Frieden“ zu stellen, abgelegt hat, ist er aufgrund seiner nachgewiesenen Qualität im Neuaufbau von Mannschaften (Mainz/Dortmund) der klare Favorit. Gerüchte, dass auch eine interne Lösung Scholl/Gerland in München diskutiert werde, schenke ich übrigens absolut meinen Glauben. Habe ich auf dem Oktoberfest auch gehört – und herzhaft gelacht!

© Wolfgang Gamerdinger
 

Ihr Kommentar?


 

Alle Kommentare zum Thema


Michael 06.10.2017, 13:12

Nun ja nach sechs Spieltagen fünf Punkte hinter dem Tabellenersten zurück zu liegen ist für Karl Heinz Rummenigge und ich denke vor allem für Hoeneß eine absolute Zumutung. Den Anspruch den die beiden, sprich die Bayern, an den Verein und vor allem an die Spieler haben ist nun einmal [...]
Mehr anzeigen

kandor 04.10.2017, 00:29

"keine Wahl"? Nach 6 Spieltagen? Das ist dermassen verlogen. Die Entlassung erfolgte weil man sich in der Vereinsführung selbst nicht das eigene Versagen eingestehen wollte. Es ist faktisch so das Bayern sich mit der lachhaften Ausage nur eine bestimmte Summe für Spieler ausgeben zu wollen [...]
Mehr anzeigen

Fußball-Blog

Auf Wiedersehen: Marcel Schmelzer (l.), Pierre-Emerick Aubameyang und Co. verabschieden sich nach dem 2:3 in Madrid sang- und klanglos aus der Champions League - Foto: Kirchner/David Inderlied © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Dezember 2017 11:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Bundesliga verliert den Anschluss

Nach dem Aus des Trainers Peter Stöger beim 1.FC Köln am vergangenen Sonntag ist nun auch endlich das „Missverständnis“ zwischen ... Weiterlesen
 
 
Aus und vorbei: Peter Stöger musste nach dem 2:2 auf Schalke seinen Hut nehmen, verabschiedete sich aber erhobenen Hauptes von den Kölner Fans - Foto: Anke Waelischmiller/SVEN SIMON © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
04. Dezember 2017 11:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Kölner Possenspiel beim Stöger-Aus

Da wurde wochenlang über ein mögliches Aus von Borussia Dortmunds Trainer Peter Bosz an dieser, wie an vielen anderen Stellen spekuliert, ... Weiterlesen
 
 

Mitten hinein ins Dortmunder Herz: Schalkes Naldo überwindet in der Nachspielzeit BVB-Keeper Roman Weidenfeller und erzielt ausgerechnet vor der Schalker Fankurve den 4:4-Ausgleich - Foto: Elmar Kremser/SVEN SIMON
 © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. November 2017 15:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Wenn der Teufel mit dem Schicksal spielt

Der Scheideweg von Borussia Dortmund und Trainer Peter Bosz hat sich am Samstag von der Mutter aller Derbys — Borussia Dortmund gegen ... Weiterlesen
 
 
Angeschlagen: Peter Bosz hat in Dortmund keinen leichten Stand mehr. Der Schatten seines erfolgreichen Vorgängers Thomas Tuchel hat den Niederländer eingeholt - Foto: Robin Rude © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
21. November 2017 11:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Revierderby wird zum Schicksalsspiel

Borussia Dortmund und Trainer Peter Bosz stehen am Scheideweg. Nach der 1:2-Schlappe in Stuttgart steht der niederländische Coach des BVB ... Weiterlesen
 
 
„Auf Jahre hinaus unbesiegbar“...? Joachim Löw blieb beim 0:0 in England zum 20. Mal in Folge ohne Niederlage – und hat schon wieder neue Ideen im Kopf - Foto: Marvin Ibo Guengoer © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
14. November 2017 11:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Bundestrainer auf Rekordjagd

Die Sache mit den Serien ist ja so eine Sache für sich: Völlig egal, ob diese im Fernsehen ausgestrahlt werden oder im Sportbereich als ... Weiterlesen
 
 
Der VfL Wolfsburg jubelte am Sonntag gleich zweimal zu früh. Die Entscheidungen des Video-Assistenten in Köln, der Schiedsrichter Dr. Robert Kampka überstimmte, waren zwar korrekt, aber den Fans nicht vermittelbar. So wird das ewige Thema Fehlentscheidungen nur verschoben, aber nicht gelöst - Foto: Peter Steffen © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
07. November 2017 13:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Wahrheiten der Woche

Titelte meine Kolumne in der vergangenen Woche noch als „Woche der Wahrheit“ (zumindest für die Dortmunder Borussia), so brachte die ... Weiterlesen
 
 
Jupp, Jupp, Hurra! Seitdem Heynckes wieder das Sagen auf der Münchner Trainerbank hat, geht es mit den Bayern aufwärts  - Foto: sampics © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Oktober 2017 11:00
 

In 19 Tagen zum Gipfel

Was war das vor nun genau drei Wochen für eine kontroverse Diskussion, als bekannt wurde, dass der 72-jährige Josef, besser bekannt als ... Weiterlesen
 
 
FIFA-Schiedsrichter Manuel Gräfe zückt die Gelbe Karte für die Funktionäre. Seit 2001 pfeift der Berliner im Profibereich, seine erste Partie hieß Schweinfurt 05 gegen Arminia Bielefeld. In der Bundesliga kam der 43-Jährige bislang 225-mal zum Einsatz  - Foto: Hansjürgen Britsch © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
24. Oktober 2017 12:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Der Tanz nach der Pfeife

Die Meinungsverschiedenheiten (oder besser Streitigkeiten) schwelen schon etwas länger: Auf der einen Seite steht mit FIFA-Schiedsrichter ... Weiterlesen
 
 

Immerhin: Der HSV trifft wieder. Doch die beiden Tore in Mainz brachten das Team um Bobby Wood (o.) auch nicht weiter. Am Ende verlor der HSV 2:3 und steckt wieder mitten im Abstiegskampf - Foto: Fotostand / Racocha
 © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
16. Oktober 2017 13:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Im Norden nichts Neues

Was war das für ein Paukenschlag, den die Münchner Offiziellen nach dem Oktoberfest erklingen ließen: Der 72-jährige Jupp Heynckes ist ... Weiterlesen
 
 
Starker Ersatz – oder gibt es etwa keine Stammspieler mehr? Leon Goretzka (o.) stellte mit seinem Traum-Hackentor die Weichen zum zehnten Sieg im zehnten WM-Qualifikationsspiel - Foto: R4041/GES-Sportfoto © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Oktober 2017 12:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Weltrekord für den Weltmeister

Sieben Jahre lang stand der bis dahin einmalige „Weltrekord“ des späteren Titelträgers Spanien (2010), ehe der amtierende Weltmeister ... Weiterlesen
 
 
Lange Gesichter beim FC Bayern: Thomas Müller (l.), Sven Ulreich und Co. haben bereits fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund - Foto: Michael Kappeler © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
02. Oktober 2017 12:00
 

Reformation in München

Ein 0:3-Offenbarungseid des international geforderten Star-Ensembles des FC Bayern im schönen Paris ließ den Klub-Mächtigen am ... Weiterlesen
 
 
Die Dortmunder Festspiele nehmen kein Ende. Im Mittelpunkt der Jubel-Arien steht Pierre-Emerick Aubameyang (2.v.r.), der bereits acht Saisontreffer auf seinem Konto hat - Foto: Norbert Schmidt © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
26. September 2017 12:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

„Hochtief“ im Norden

Die Bau ausführende Firma „Hochtief“ ist – zumindest in Norddeutschland – eine durchaus bekannte Marke. Allerdings ist diese Marke, ... Weiterlesen
 
 
Andries Jonker (r., mit Joshua Guilavogui) ist Geschichte. Offensichtlich redete der Wolfsburger Trainer zu oft an seinen Spielern vorbei. Als er kam, wollte er ein „kleines Problem“ lösen – nun hat der VfL ein großes... - Foto: Anke Waelischmiller/SVEN SIMON © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
19. September 2017 09:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Wolfsburger Trainer-Roulette

Alle Achtung, meine Herren! Nach der 0:1-Niederlage am vierten (!!!) Spieltag des VfL Wolfsburg beim VfB Stuttgart entließen die ... Weiterlesen
 
 
Mittendrin im Bundesliga-Geschehen: Bibiana Steinhaus feierte bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen ein gelungenes Debüt - Foto: Michael Sohn © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. September 2017 11:00 von Wolfgang Gamerdinger
 

Bibiana kämpft den Weg frei

Am Sonntag erlebte das 1936 eröffnete Berliner Olympiastadion einen weiteren historischen Moment, den kaum jemand im Laufe der 81-jährigen ... Weiterlesen
 
 
Nach dem 6:0 gegen Norwegen gingen die DFB-Spieler wieder in die Fankurve und bedankten sich. Zuvor hatten einige Akteure deutliche Worte gefunden - Foto: GES-Sportfoto © dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH / dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH
05. September 2017 16:15
 

Bierhoff und der Vorschlag zum Schweigen

Dass der DFB auf der Beliebtheitsskala der Fußball-Fans nicht gerade im oberen Drittel angesiedelt ist, haben wir auch an dieser Stelle ja ... Weiterlesen
 
 
 
 
6334597
Reformation in München
Ein 0:3-Offenbarungseid des international geforderten Star-Ensembles des FC Bayern im schönen Paris ließ den Klub-Mächtigen am vergangenen Donnerstag keine andere Wahl mehr als die Entlassung von Coach Carlos Ancelotti. Damit hatte die Bundesliga - nach Wolfsburg und dem 6. Spieltag - bereits die zweite Trainerentlassung der Saison. Es war das i-Tüpfelchen auf eine erheblich verkorkste Europapokal-Woche für die Bundesliga-Klubs. Sechs deutsche Vertreter mussten ran, und sechsmal setzte es eine Niederlage. Eine Frage von zu wenig Qualität, die sich im Abrutschen der UEFA-Fünfjahreswertung auf Platz 4 widerspiegelt. Spanien, England und Italien lassen herzlich grüßen!
http://www.arcor.de/content/sport/fussball/blog/6334597,1,Trainersuche-kommt-mir-%22spanisch%22-vor--Reformation-in-M%C3%BCnchen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/BVRRZbkoBHn4SAIfJ5o7jiVUuRZ1ESQkv87V5HiNKf4=.jpg
Internationales und nationales Fußballgeschehen aus leidenschaftlicher Expertenhand kommentiert: Das ist der Arcor.de Fußball-Blog "Viererkette – Videobeweis – Verlängerung"
 

Voting

Der Videobeweis sorgt in dieser Saison für viel Gesprächsstoff. Foto: Rolf Vennenbernd © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Spielunterbrechungen, falsche oder fragwürdige Entscheidungen- kaum ist der Videobeweis in der Fußball Bundeslga eingeführt, werden erste Forderungen laut, die neue Technik wieder abzuschaffen. Zu recht?
 Weg damit, mehr Gerechtigkeit bringt das nicht, statt dessen nur mehr Wichtigtuerei der Schiris!
 Unsinn, das hat schon einige strittige Szenen präzise aufgeklärt, insgesamt eine gute Sache!
 Muss man abwarten, die Technik und der Umgang damit sind ja noch ganz neu, also Geduld!.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Die Betonröhren-Unterkünfte im «Parkhotel» in Bottrop sind von innen gemütlicher, als sie von außen vermuten lassen. Foto: dasparkhotel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Schlafen in der Betonröhre: Das «Parkhotel» in Bottrop versteht sich vor allem als ein Ort der Gastfreundschaft. Bezahlt wird nach dem «pay as you wish»-System. Foto: dasparkhotel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Mit Aussicht auf den Fluss: Schlafen im Weinfass ist am Rheinufer im «Hotel Anker» in Kamp-Bornhofen möglich. Foto: Torben Eriksen/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Unterkunft für Freunde regionaler Küche: Im Spreewald können Reisende in großen Gurkenfässern übernachten. Foto: Foto Michaelis/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Spreewald-Gurken sind ein beliebtes Mitbringsel. In Lübbenau können Urlauber bei Familie Hanschick (im Bild) aber sogar in einem riesigen Fass übernachten. Foto: Foto Michaelis/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Ganz schön kalt: Das Iglu-Dorf auf der Zugspitze entsteht jeden Winter, um im Frühjahr wieder zu schmelzen - eine sehr vergängliche Unterkunft. Foto: iglu-dorf.com/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Schwimmende Unterkunft: Auf der Elbe können Urlauber Hausboote mieten, zum Beispiel bei Familie Makris in Drochtersen. Foto: Hausbootferien Elbe/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Nachtruhe bei eisigen Temperaturen: Warm einpacken ist ein Muss im Iglu-Dorf. Foto: iglu-dorf.com/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Klein, aber ziemlich besonders: das Fass-Hotel «Anker» in Kamp-Bornhofen in Rheinland-Pfalz. Foto: Torben Eriksen/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Vielleicht nicht ganz neu, aber immer noch ziemlich ungewöhnlich: Ferien im Hausboot, zum Beispiel auf der Elbe bei Familie Makris. Foto: Hausbootferien Elbe/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Von Iglu bis Betonröhre: Kuriose Hotels in Deutschland

Socken, Pflegeprodukte, Kinogutschein: Alle Jahre wieder die gleichen Weihnachtsgeschenke. Wie wäre es stattdessen mit einer Nacht in einem ...  mehr
 
 
Litauischer Raser: Radfahrer hängt sich an LKW
 

Litauischer Raser: Radfahrer hängt sich an LKW

Dieser litauische Radfahrer hatte sich einen ungewöhnlicher Ort für eine kleine Pause ausgesucht. Die Polizisten staunten nicht schlecht als sie den ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Samu Haber mit Finalistin Natia. © ProSieben/SAT.1 / Richard Hübner
 

"The Voice of Germany": Diese Talente stehen im Finale

Am Sonntag flimmerte das große Live-Halbfinale von "The Voice of Germany" über die Bildschirme. Welche Sänger konnten sich behaupten?   mehr