Sauber schaffen

03.05.2021 Bislang gab es von Ari Motors nur elektrische Kleintransporter der Leichtbauklassen. Doch nun hat das sächsische Unternehmen den Sprung in größere Dimensionen gewagt.

SP-X/Leipzig. Das auf kleine Elektrotransporter spezialisierte Unternehmen Ari Motors aus Leipzig hat sein Angebot in Deutschland um den Kleintransporter 901 ausgebaut. Zu Preisen ab rund 30.000 Euro ist der zwischen 4,43 bis 4,91 Meter lange Stromer aus chinesischer Produktion als Kasten- oder Pritschenwagen und gegen Aufpreis als Kipper oder mit Kofferraufbau erhältlich.

Alle Varianten eint ein 60 kW/82 PS starker Elektroantrieb in Kombination mit einer 40 kWh großen Batterie. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 110 km/h angegeben, die Reichweite soll bis zu 260 Kilometer betragen. Die Ladezeit liegt zwischen 6 bis 8 Stunden. Die Zuladung wird mit 900 Kilogramm angegeben, das Ladevolumen mit bis zu 7,5 Kubikmetern sowie die Ladefläche mit bis zu 5 Quadratmetern.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

Kastenwagen unter Strom: Citroën macht Berlingo zum E-Auto

Auto news

Neue E-Autos von MG : Der erste Kombi mit Batterie

Auto news

Kommt im Herbst 2021: Elektrischer Kastenwagen: Opel bringt Combo auch als e-Cargo