Gehobenes Niveau

04.05.2021 Seat erweitert das herkömmliche Motorenangebot für die Kompaktlimousine Leon nach oben. Jetzt gibt es einen Benziner der es mit dem Plug-in aufnehmen kann.

Den Seat Leon gibt es jetzt auch mit 190 PS starkem 2.0 TSI © Seat

SP-X/Weiterstadt. Zu Preisen ab rund 31.000 Euro ist Seats Kompaktmodell Leon nun auch mit einem 140 kW/190 PS starken 2.0 TSI bestellbar. Der neue Top-Benziner ist an ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zwangsgekoppelt, außerdem ist er ausschließlich mit den höherwertigen Ausstattungsversionen FR und Xcellence kombinierbar. Der fünftürige Kompaktvariante erledigt mit dem 2.0 TSI den Sprint auf 100 km/h in 7,4 Sekunden, die Kombiversion Sportstourer braucht zwei Zehntelsekunden länger. Die WLTP-Verbrauchwerte werden mit rund 7 Liter auf 100 Kilometer angegeben.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

Skoda Kushaq: SUV für Indien

Testberichte

Test: Cupra Leon Sportstourer 1.4 e-Hybrid: Der liebe Löwe

Auto news

Skoda Fabia IV: Neu und doch bekannt

Testberichte

Hingucker unter den SUVs: Eine Probefahrt im Cupra Formentor