Entertainment beim Laden

06.05.2021 Selbst am Schnelllader steht man mit dem E-Auto länger als ein paar Minuten. Polestar sorgt in dieser Zeit für Unterhaltung.  

Polestar streamt Nachrichten ins stehende Auto © Polestar

SP-X/Köln. Gegen die Langeweile beim Akku-Aufladen will Elektroautohersteller Polestar nun mit einer Video-Streaming-App für das Infotainmentsystem helfen. Zunächst ist eine Beta-Version zu haben, die mit Hilfe des Nutzer-Feedbacks verbessert werden soll. In Deutschland bietet sie Zugriff auf Sendungen der „Tagesschau“, in anderen Ländern auf vergleichbare Inhalte. Das Programmangebot soll weiter ausgebaut werden. Nutzbar ist die App auf dem Android-Infotainmentsystem des Autos lediglich beim Parken. Das verbrauchte Datenvolumen ist im Datentarif des Fahrzeugs enthalten, so dass keine Zusatzkosten entstehen. 

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Entwicklerkonferenz: Google zeigt Dialog mit Computer und Videokommunikation

Internet news & surftipps

Musik-Apps: EU-Kommission: Apple betreibt unfairen Wettbewerb

Kolumne

Smartphone: Samsung Galaxy A51 im Test: Alles, was man braucht

Kolumne

Kolumne: Brauche ich ein 5G-Smartphone?

Kolumne

Kolumne: realme X3 SuperZoom mit Periskop-Kamera im Test

Kolumne

Kolumne: Tipp: Fünf Mittelklasse-Smartphones zum Verschenken