Jetzt mit Bild und Gesichtserkennung

23.06.2021 Zum modernen Autofahren gehören Apps. Diese benötigen hin und wieder Updates. Kia hat seine UVO-App nun mit weiteren Funktionen versehen.

Kias Telematiksystem UVO Connect lässt sich ab sofort mit der überarbeiteten App-Funktion einfacher nutzen © Kia

SP-X/Frankfurt. Kias Telematiksystem UVO Connect lässt sich ab sofort mit der überarbeiteten App-Funktion einfacher nutzen. Der Zugang zur App erfolgt jetzt auch über Gesichtserkennung oder Fingerabdruck. Zudem wird das Bild des Fahrzeugs im Display angezeigt. Die Startseite der UVO-App kann nun individuell angepasst werden und bietet einen Schnellzugriff auf häufig genutzte Funktionen. Der Verbindungsstatus des Fahrzeugs soll sich leichter überprüfen sowie Kalendertermine und Wetterinformationen schneller einsehen lassen. Die neue App-Version steht in den App-Stores von Apple und Google zum Download bereit.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Das beste netz deutschlands

Tipps und Tricks: Das Smartphone im Urlaub vor Zugriff schützen

Kolumne

Kolumne: Fahrzeugsteuerung per App: Sinnvoll oder gefährlich?

Internet news & surftipps

Arzeimittel: E-Rezept-Pilotversuch in Deutschland gestartet

Featured vf

Featured: Neues Design, mehr Privatsphäre: Das ändert sich auf Deinem Handy mit Android 12

Kolumne

Smartphone: Steuerung per Stift: Samsung Galaxy Note 10+ im Test