Surfen oder Putzen

19.07.2021 Lieber in den Urlaub oder Arbeiten? Playmobil nimmt zwei VW Modelle für eine unterschiedliche Lebensphilosophie ins Programm.

Zwei Klassiker von VW bietet Playmobil nun als Spielzeug-Modelle in limitierter Auflage an © Playmobil

SPX/Zirndorf. Playmobil erweitert sein Angebot an VW-Modellen und bringt den Bulli als Camping Bus für Surfer sowie den Käfer mit Werkzeug und Putzutensilien in jeweils einer limitierten Edition. Der Bulli kostet 70 Euro, der Käfer 60 Euro.

Der Bulli verfügt neben einem Surfbrett auf dem Dachgepäckträger noch über die typischen Eigenschaften des Camping-Busses. Der Sitzbereich lässt sich etwa zu einer Liegefläche umbauen und die Mini-Küche an Bord erlaubt autarkes Reisen. Natürlich fehlen weder der Surfer noch sein bester Freund, ein Hund. Dazu gibt es weitere Details wie Zahnbürste, Zahnpasta und Hundefutter.

Der Käfer fährt mit viel Chrombesatz und einem satten Gelbton vor. Auf dem abnehmbaren Dachgepäckträger gibt es Platz für eine Putz- und Werkzeugkiste. Putzsachen und Werkzeug dienen der Pflege und Wartung des Fahrzeugs. Damit der Chrom an den Stoßstangen oder an den Außenspiegeln schön glänzend bleibt, gehört auch ein Wasserschlauch zum Serienumfang.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Gesundheit

Zähneputzen: Reis oder Erbse? - Die richtige Dosis Fluorid fürs Kind

Auto news

VW T2 Campingbus von Lego: Kultkasten für Detailverliebte

Testberichte

Test: Mini Cooper SE: Typisch, in vielerlei Hinsicht