Unabhängigkeit ist das Wichtigste

10.09.2021 Es gibt viele Gründe, die für das Autofahren sprechen. Einer scheint besonders wichtig.  

Der VDA hat die Deutschen anlässlich der IAA zum Thema Mobilität befragt © Statista

SP-X/Köln. Unabhängigkeit und Flexibilität verbinden die Deutschen mit dem eigenen Auto. Rund 76 Prozent stimmen in einer Umfrage des Branchenverbandes VDA dieser Aussage zu. Für jeden zweiten wäre ein Leben ohne Auto schwer vorstellbar. 32 Prozent macht das Fahren einfach Spaß, der gleiche Anteil fühlt sich an Bord so sicher wie in keinem anderen Verkehrsmittel. Im Rahmen der IAA in München haben die Wirtschaftsinteressenvertreter aber auch ein paar kritischere Punkte abgefragt. So sprechen sich 32 Prozent der Teilnehmer für ein generelles Tempolimit aus, 15 Prozent sehen einen Bedeutungsverlust des Autos. Vier Prozent der Befragten wollen das eigene Auto innerhalb der kommenden fünf Jahre abschaffen.  

© Spot Press Services GmbH

Weitere News