Messi hat die teuersten

14.09.2021 Viele Fußballer stehen auf Autos. Die wohl besten unter ihnen haben die exklusivsten Modelle.

Christiano Ronaldo zählt zum exklusiven Käuferkreis des Bugatti Centodieci © Bugatti

SP-X/London. Lionel Messi ist der Athlet mit der teuersten Autosammlung. Nach Berechnungen des englischen Glücksspielanbieters „Many Spins“ hat die Kollektion des Fußball-Superstars einen Wert von knapp 33 Millionen Euro. Zu den Stars unter den 13 Autos in der Garage zählt ein Ferrari 335 S Spider Scaglietti, für den allein hat der Argentinier 2016 rund 29 Millionen Euro ausgegeben.

Rang zwei unter den Sammlern mit der teuersten Flotte nimmt Christiano Ronaldo ein. Unter den 19 Fahrzeugen mit einem Gesamtwert von 21 Millionen Euro findet sich unter anderem der nur zehnmal gebaute Bugatti Centodieci. Auf Platz drei landet mit Lewis Hamilton ein Formel-1-Fahrer. Er nennt neun Autos mit einem Gesamtwert von rund 14,5 Millionen Euro sein Eigen, darunter eine 1966er Shelby 427 Cobra. Komplettiert werden die Top Ten vom Boxer Saul Alvarez (14,4 Millionen), dem Fußballer Neymar (13,8 Millionen), dem Rennfahrer Max Vestappen (4,7 Millionen), dem Footballer Tom Brady (3,9 Millionen), dem Basketballer Kevin Durant (3,7 Millionen), dem Kampfsportler Conor McGregor (3,2 Millionen) und dem Fußballer Paul Pogba (2,7 Millionen).

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

Primera División: Bericht über grundsätzliche Einigung von Messi und Barça

1. bundesliga

Transfermarkt: Im Corona-Bann: Sparsame Shopping-Tour in der Bundesliga

People news

Mixed Martial Arts: Der bestbezahlte Sportler der Welt - Conor McGregor wird 33