Die Schlange bei Netflix: Alles zu Cast und Handlung der True-Crime-Serie

31.03.2021

Die Schlange bei Netflix: Alles zu Cast und Handlung der True-Crime-Serie

Die True-Crime-Serie „Die Schlange“ erzählt die wahre Geschichte des titelgebenden Serienmörders Charles Sobhraj, der in den 70er-Jahren entlang des Hippie Trails in Asien für Angst und Schrecken sorgte. Erfahre hier alles zu Start, Cast und Handlung der neuen Netflix-Serie.

Die Schlange kannst Du wie zahlreiche weitere packende Serien-Highlights auch mit Deinem Netflix-Account über Vodafones GigaTV sehen.

Die Handlung von Die Schlange: Die wahre Geschichte des Charles Sobhraj

Eiskalt, intelligent und charismatisch: In den Jahren 1975 und 1976 ist der Trickbetrüger Charles Sobhraj (Tahar Rahim) mit seiner Freundin Marie-Andrée Leclerc (Jenna Coleman) in Thailand, Indien und Nepal unterwegs. Angeblich als Edelsteinhändler, wobei sie ihren Unterhalt tatsächlich mit allerhand Straftaten verdienen.

Tahar Rahim und Jenna Coleman in Die Schlange

Charles Sobhraj und seine Freundin Marie-Andrée kennen keine Grenzen. — Bild: Netflix

Als jedoch entlang ihrer Route – dem sogenannten Hippie-Trail – immer mehr Leichen von jungen westlichen Touristen auftauchen, rückt Sobhraj in den Fokus der Ermittler. Ist der scheinbar harmlose und charmante Verbrecher in Wahrheit ein brutaler Serienkiller?

Trotz mehrfachen Verhaftungen kann der manipulative Franzose aber immer wieder entkommen. Das bringt ihm auch seinen Spitznamen ein: Die Schlange.

Erst als ein junger Diplomat der niederländischen Botschaft in Bangkok, Herman Knippenberg (Billy Howle), durch Zufall auf die Spur von Sobhrajs kriminellen Machenschaften stößt, kommt Bewegung in den Fall. Denn seine Nachforschungen lösen eine außergewöhnliche Kette von Ereignissen aus, die Sobhraj zum meistgesuchten Verbrecher der Welt machen.

Der Cast von Die Schlange: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Ob Unter Verdacht: Der Fall Wesphael, Mord unter Mormonen oder Verschwunden: Tatort Cecil Hotel: Der Boom um True-Crime-Serien scheint bei Netflix einfach nicht abreißen zu wollen und auch Die Schlange dürfte da keine Ausnahme bilden.

Tahar Rahim und Jenna Coleman in Die Schlange

Wer gehört zur Besetzung von Die Schlange? — Bild: Netflix

Richard Warlow und Toby Finlay (beide Ripper Street) widmen sich in ihrer neuen Serie Charles Sobhraj jedoch nicht im Doku-Format, sondern inszenieren die aufreibende Jagd nach dem Serienmörder hautnah als packenden Crime-Thriller – inklusive hervorragender Besetzung.

Wer alles zum Cast gehört und auf welche Schauspieler:innen Du Dich freuen kannst, verraten wir Dir hier.

Tahar Rahim als Charles Sobhraj: Die Schlange

Mit dem französischen Schauspieler Tahar Rahim schlüpft jemand in die Haut des Charles Sobhraj, den man auch in Zukunft im Auge behalten sollte. Schon bei seinem Durchbruch mit dem Knast-Drama Ein Prophet bewies der damals 28-Jährige, dass ihm ein Talent für ambivalente, schwer durchschaubare Charaktere innewohnt. Gleich mehrere nationale und internationale Filmpreise waren die Belohnung.

Tahar Rahim in Die Schlange

Tahar Rahim spielt den Serien-Killer Charles Sobhraj. — Bild: Netflix

Doch in den folgenden Jahren zeigte Rahim in Filmen wie Unsere Kinder, Le Passé – Das Vergangene oder The Cut auch immer wieder seine Wandelbarkeit. Zugleich stärkte er mit Rollen in englischsprachigen Produktionen wie dem Historien-Epos Der Adler der neunten Legion, der 9/11-Agenten-Serie The Looming Tower sowie dem Bibel-Drama Maria Magdalena sein internationales Profil.

Zuletzt stand Rahim für das Drama The Mauritanian vor der Kamera. Seine Darstellung des Guantanamo-Häftlings Mohamedou Ould Slahi brachte ihm nicht nur viel Anerkennung, sondern 2021 auch eine Golden-Globe-Nominierung ein.

Wenn Du Dich von Tahar Rahim selbst überzeugen willst, bekommst Du nun bei Netflix die Gelegenheit dazu. In Die Schlange spielt er den Serienmörder Charles Sobhraj, der sich nicht nur als Killer, sondern auch durch seine jahrelange Flucht vor dem Gesetz einen Namen gemacht hat.

Jenna Coleman als Marie-Andrée Leclerc: Die Freundin

Die Rolle von Charles Sobhrajs Freundin Marie-Andrée Leclerc übernimmt in Die Schlange die 34-jährige Britin Jenna Coleman. Bekannt wurde sie vor allem für ihre wiederkehrende Rolle der Clara Oswald in der Langzeit-Sci-Fi-Serie Doctor Who, wobei auch ihre Darstellung der titelgebenden britischen Regentin in der Serie Victoria für Aufmerksamkeit sorgte.

Jenna Coleman in Die Schlange

Jenna Coleman als Sobhrajs Freundin Marie-Andrée. — Bild: Netflix

In Die Schlange spielt Jenna Coleman die junge Marie-Andrée Leclerc, die ihrem Freund Charles Sobhraj in Sachen Skrupellosigkeit kaum in etwas nachsteht. Zusammen reisen die beiden durch Asien und schrecken vor nichts zurück, was ihnen Geld einbringen könnte.

Spektakuläre Kriminalfälle: Die besten True-Crime-Serien bei Netflix.

Billy Howle als Herman Knippenberg: Der Diplomat

Auch der 31 Jahre alte Schauspieler Billy Howle ist Brite und gehört zum Cast von Die Schlange. Der Charakterdarsteller durfte bislang vor allem in romantischen Dramen glänzen, wobei er in The Seagull – Eine unerhörte Liebe und Am Strand sogar schon zweimal mit Little Women-Star Saoirse Ronan vor der Kamera stand.

Billy Howle in Die Schlange

Auf der Spur des Serien-Mörders: Billy Howle als Herman Knippenberg. — Bild: Netflix

Auch an großen Produktionen war Billy Howle bereits beteiligt, wobei es nur bei kurzen Auftritten blieb. So zeigte er sich in Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers als „Vater“ von Rey, während er in dem Netflix-Historienfilm Outlaw King den Prinzen von Wales mimte.

Für die True-Crime-Serie Die Schlange schlüpft Howle in den Anzug des Botschaftsmitarbeiters Herman Knippenberg, der zufällig mit den Verbrechen von Sobhraj konfrontiert wird. Knippenberg macht es sich zur Aufgabe, den Verbrecher zur Strecke zu bringen.

Wer der Vater von Rey in Star Wars 9 wirklich ist, offenbart sich als eine komplexere Frage. In diesem Artikel erklären wir Dir alles zur wahren Identität von Reys Eltern.

Ellie Bamber als Angela Knippenberg: Die Ehefrau

Als weitere zentrale Figur in Die Schlange offenbart sich Angela Knippenberg, die von der 24-jährigen Schauspielerin Ellie Bamber dargestellt wird. Zwar liest sich Bambers Filmografie derzeit noch recht kurz, dafür haben es die einzelnen Einträge durchaus in sich.

Ellie Bamber und Billy Howle in Die Schlange

Hermans Frau Angela ist seine größte Unterstützung. — Bild: Netflix

Schließlich kann nicht jeder von sich behaupten, es innerhalb weniger Jahre von weitgehenden Trash-Produktionen wie Stolz und Vorurteil & Zombies zu gefeierten Psycho-Thrillern wie Nocturnal Animals und Disney-Spektakeln wie Der Nussknacker und die vier Reiche zu bringen.

In der Netflix-Serie Die Schlange gibt sie Angela, die Ehefrau von Herman Knippenberg. Sie unterstützt ihren Mann nicht nur moralisch, sondern auch aktiv bei seiner Jagd nach dem geheimnisumwitterten Serienkiller Charles Sobhraj.

Du willst mehr über die wahre Geschichte von Die Schlange wissen? Wir liefern Dir alle Antworten in unserem Artikel.

Die Drehorte von Die Schlange: Wo wurde die Serie gefilmt?

Die teils sehr schönen Landschaften und Strände in Die Schlange verraten es schon: Der Hippie Trail zog in den 70er-Jahren nicht umsonst so viele Reisende aus dem Westen an. Doch an welchen Orten wurde die Serie eigentlich gedreht?

Szenenbild aus Die Schlange

Die Schlange wurde unter anderem in Thailand gedreht. — Bild: Netflix

Wie Netflix selbst verrät, wurde Die Schlange nicht nur im Vereinigten Königreich, sondern auch in Thailand gedreht. Die Schauplätze und so mancher traumhafte Landstrich in der Serie existieren also wirklich.

Die Schlange: Wann ist der Netflix-Start?

Wer sich mit den schrecklichen Taten von Charles Sobhraj auseinandersetzen will, kann dies ab dem 2. April tun. Ab dann ist die True-Crime-Miniserie nämlich bei dem Streaming-Giganten verfügbar. Die Staffel umfasst 8 Episoden mit jeweils ca. 60 Minuten Laufzeit.

Mehr als genug Zeit also, um sich mit den zahlreichen, einzigartigen und ungewöhnlichen Details des wahren Falls zu befassen. Natürlich kannst Du Die Schlange wie immer auch mit Deinem Netflix-Account über Vodafones GigaTV anschauen.

Spannende Unterhaltung und vieles mehr: Die besten Serien 2021 bei Netflix findest Du bei uns.

Wie hat Dir Die Schlange gefallen? Verrate uns Deine Meinung in den Kommentaren.

The post Die Schlange bei Netflix: Alles zu Cast und Handlung der True-Crime-Serie appeared first on Featured.

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert

Weitere News