Mehr Lautstärke aus dem iPhone kitzeln

15.04.2021 Der Lautstärkeregler ist bereits am Anschlag, doch aus den Bluetooth-Lautsprechern ertönt die Musik immer noch zu leise? Mit den richtigen iPhone-Einstellungen lässt sich nachhelfen.

Musik hören über iPhone und Bluetooth-Lautsprecher: In den Bluetooth-Einstellungen lässt sich der Gerätetyp frei definieren. Wird dort Lautsprecher oder Autostereo ausgewählt, lässt sich die Musik lauter aufdrehen. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Geben iPhones Musik an Kopfhörer aus, kann der Lautstärkepegel ab einem Schwellenwert nicht weiter erhöht werden - und das ist auch gut so. Schließlich will sich niemand das Gehör ruinieren.

Ist die Musikquelle aber an einem gekoppelten Bluetooth-Lautsprecher oder im Auto zu leise, war guter Rat lange teuer. Doch mit iOS 14.4 hat Apple eine Änderung vorgenommen.

In den Bluetooth-Einstellungen lässt sich bei jedem gekoppelten Gerät der Gerätetyp frei definieren. Und wird dort Lautsprecher oder Autostereo ausgewählt, lässt sich die Musik lauter aufdrehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Sprachassistent: Apple stellt ursprünglichen HomePod-Lautsprecher ein

Das beste netz deutschlands

Satter Sound in Alu-Schalen: Apples Airpods Max im Hörtest

Das beste netz deutschlands

Airpods: 3D-Audio mit Apple-Kopfhörern

Das beste netz deutschlands

Update fürs iPhone: Das steckt Neues in iOS 14.5

Ratgeber

Praktische Features: Die versteckten Funktionen von WhatsApp