Uni Erfurt stellt Unterrichtsfach «Schulgarten» vor

07.04.2021 In Thüringen ist der Schulgarten ein richtiges Schulfach - im Rest Deutschlands noch nicht. Nun wollen Wissenschaftler der Uni Erfurt auf der Bundesgartenschau einen «Schulgarten» installieren und über das Thema informieren.

Auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Erfurt soll auch ein Modellschulgarten entstehen. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dozenten der Universität Erfurt wollen auf der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt das Unterrichtsfach «Schulgarten» vorstellen und bewerben.

Interessierte sollen sich an drei Hochbeeten zu den Themen Anbau, Pflege, interaktive Landartprojekte und Wildblumenwiesen über das gemeinsame Gärtnern informieren können, wie die Uni mitteilte.

«Wir möchten die Potenziale des Faches und des Lernortes Schulgarten deutlich machen und eine möglichst breite Bevölkerungsgruppe dafür begeistern», sagte die Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, Katy Wenzel. Den Schulgarten als Lernort gebe es deutschlandweit an Kitas und Schulen, das Unterrichtsfach hingegen sei nur in Thüringen in den Lernplan integriert, so Wenzel.

Die Hochbeete sollen künftig im Modellschulgarten auf dem Gelände des egaparks zu sehen sein. Die Buga ist 2021 in Erfurt sowie weiteren ausgesuchten Standorten in Thüringen geplant.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Zehntausende Tickets für Bundesgartenschau verkauft

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Buga teils mit Maskenpflicht: Tickets nur im Vorverkauf

Reise

Trotz Pandemie: Die Bundesgartenschau in Erfurt hat eröffnet

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Drei Erlebnisportale als Eintrittstor in Kulturlandschaft