Zukunftstrend Qualität: Von Regionalität, Handarbeit und Heritage

01.12.2017

Ein Blick auf die Angebote sowohl des Lebensmittelmarktes als auch diverser anderer Branchen, wie etwa der Modebranche, dem Möbel- oder etwa dem Fahrradmarkt verrät, dass der Trend in eine klare Richtung geht: Verbraucher und Konsumenten interessieren sich wieder stärker für die Qualität der Produkte und schauen dabei hin und wieder auch nicht so genau auf den Preis. Wenn sie es doch tun, so in der Überzeugung, dass sich die Investition in regionales Gemüse, handgefertigte Lederwaren oder restaurierte Vintage-Fahrräder auszahlt. Dieser Trend, der sich noch im Aufschwung befindet, kann im Grunde nur gutgeheißen werden, da er einen bewussten Umgang mit dem eigenen Körper und dem eigenen Verbrauch, aber auch mit der Umwelt und der Natur miteinschließt. Was genau steckt hinter diesem Trend?

© sm

Weitere News