Webstore MAKEUP bietet ein unfassbares Sortiment

05.03.2021 Wenn einem das eigene Aussehen wichtig ist, findet man auf MAKEUP alles, um auch den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden.

© pixabay.com / Bru-nO

MAKEUP Produktpalette und Blog

Mit der unglaublichen Auswahl von über 82.000 Produkten von über 2.000 Marken bietet MAKEUP nämlich ein beispielloses Sortiment, welches auch Nischenprodukte enthält und somit beinahe jeden zufriedenstellen kann. Die Produkte sind dabei aber keinesfalls einfach nur zusammengewürfelt, das Expertenteam von MAKEUP ist ständig dabei das Sortiment anzupassen, entfernt veraltete Produkte und fügt neue, interessante hinzu. Die Produktauswahl ist also immer aktuell und entspricht den höchsten Standards. Doch wer sich jetzt von der riesigen Auswahl erdrückt fühlt, keine Sorge, MAKEUP lässt einen hier nicht im Stich. Im Blog von MAKEUP findet man nämlich ständig neue Tipps und Ratgeber rund um Makeup, Körperpflege und vieles mehr, sodass man anschließend mit Leichtigkeit die richtigen Produkte auswählen und kaufen kann.

Vorteile des Online-Shops

Ein Online-Shop hat, insbesondere in Zeiten einer globalen Pandemie, viele Vorteile und so konnte sich MAKEUP bereits sehr stark im Markt positionieren. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Läden ist man hier natürlich nicht von den Bestimmungen der Politik abhängig, und so kann auch in Zeiten eines Lockdowns großartiger Umsatz erwirtschaftet werden. Doch nicht nur MAKEUP profitiert, auch die Kunden ziehen großen Nutzen aus dem Online-Shop. Der Einkauf von Kosmetik- und Pflegeprodukten ist durch MAKEUPs Webseite makeupstore.de nämlich so einfach wie noch nie zuvor. Während man früher noch für viele Produkte zu jeweils unterschiedlichen Anbietern musste, um diese Vorort abzuholen, lässt sich heute ganz einfach alles zusammen über MAKEUPs Online-Shop bestellen. Hier spart der Kunde also einiges an Zeit, welche er getrost in andere Aktivitäten investieren kann.

Onlinepräsenz

MAKEUP besteht jedoch nicht nur aus einem Shop bzw. einem Webstore, als Pioniere im Internethandel verstehen die Köpfe hinter MAKEUP ganz genau wie man sich eine Onlinepräsenz richtig aufbaut, und so betreibt MAKEUP zusätzlich zum Webstore auch YouTube, Facebook und Instagram Accounts in verschiedenen Sprachen, um eine noch stärkere Bindung mit der Community entstehen zu lassen. Auch dort werden oft sehr nützliche Tipps und Ratschläge geteilt, sodass es sich durchaus lohnt, zu folgen. Das merkt an auch an den Reichweiten, welche MAKEUP mit den Social-Media-Kanälen generieren kann, über 500.000 Menschen folgen beispielsweise dem ukrainischen Instagram Account und auch in anderen Ländern ist MAKEUP im Social Media Bereich sehr erfolgreich.

Kosmetik nur für Frauen?

Nein, Kosmetik ist schon lange keine Thematik mehr, die ausschließlich Frauen betrifft, und auch diesen Trend hat man bei MAKEUP tatsächlich schon lange erkannt. Immer mehr Männer setzen sich mit Kosmetik auseinander und die großen Anbieter reagieren dementsprechend. So gibt es immer mehr auf Männer ausgelegte und zugeschnittene Produkte und auch die Anzahl an nützlichen Infos im Web zum Thema Männerkosmetik steigt. Wie bereits erwähnt, hat MAKEUP auch diesen Trend schon frühzeitig antizipiert und bietet im Shop auch eine ausgezeichnete Auswahl für den männlichen Teil der Bevölkerung. Hierdurch konnte MAKEUP natürlich schon frühzeitig viele männliche Kunden gewinnen, was sicherlich auch das starke Wachstum des MAKEUP Webstores unterstützte. Insgesamt steckt die Männersparte zwar noch eher in den Kinderschuhen, man rechnet aber mit großem Wachstum in den nächsten Jahren und der Bereich dürfte mit Spannung zu beobachten sein.

Fazit

Mit MAKEUP befindet sich ein sehr interessanter Händler im Online-Handel. Durch die einzigartige Auswahl hat man sich schnell zur Nummer 1 des Markts entwickelt. Doch auch durch andere Qualitäten, wie einen äußerst informativen Blog, professionell gestaltete Social Media Accounts und frühes Erkennen von Trends zeichnet sich das MAKEUP Team aus und bietet dadurch ein insgesamt überzeugendes und angenehmes Erlebnis. Die Reise von MAKEUP ist allerdings noch lange nicht zu Ende, und so wird man sicherlich auch in Zukunft daran arbeiten, dass Erlebnis noch weiter zu verbessern.

© ek

Weitere News