Vorsicht - Worüber man beim ersten Date nicht sprechen sollte

07.02.2020 Herzklopfen, schweißnasse Hände, gerötete Wangen: Klar, vor dem ersten Date mit seinem Online-Flirt ist man nervös - sehr nervös sogar! Dass man sich da mal verhaspelt oder ins Fettnäpfchen trifft ist okay - doch ein paar ungemütliche Themen sollte man sich lieber verkneifen...

Hilfe! Einige Personen scheinen gar nicht zu merken, dass sie sich durch indiskrete Fragen direkt ins Aus manövrieren... © ingimage.com

Selbst wenn man sich schon öfter mal auf Blind Dates eingelassen hat - wenn man dem Online-Flirt gegenüber sitzt, ist es immer wieder ziemlich aufregend!

Doch auch wenn man gerne so viel von ihm/ihr wissen möchte - Aufregung entschuldigt nicht indiskrete oder gar peinliche Fragen, mit denen man eindeutig über das Ziel hinausschießt.

Dazu gehören nicht nur Fragen nach den sexuellen Vorlieben oder der (Beziehungs-)Vergangenheit der Person. Besonders unangenehm wird es, wenn das Date mit seiner vermeintlich höflichen Nachfrage richtig beleidigend wird.

© CONCON Content Consulting GmbH

Weitere News