Choupo-Moting zu eigener Karriere: Nie Gefühl von Sackgasse

01.04.2021 Ersatzstürmer Eric Maxim Choupo-Moting vom FC Bayern ist mit seiner bisherigen Karriere zufrieden. Im Vereinsmagazin «51» antwortete der 32 Jahre alte Fußballer auf die Frage, ob seine Laufbahn kurvenreich sei: «Ach, kurvenreich klingt mir zu negativ. Das habe ich selber nie so empfunden, im Gegenteil: Jede meiner Stationen hatte eine spezielle Herausforderung, die ich in diesem Moment bewusst annehmen wollte, die mich gereizt und interessiert hat. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich in einer Sackgasse stecke.»

Bayern Eric Maxim Choupo-Moting (r) und Serge Gnabry feiern ein Tor. Foto: Matthias Balk/dpa POOL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der gebürtige Hamburger war in seiner Karriere bei etlichen Vereinen oft nur zweite Wahl, so auch jetzt bei Bayern. Durch den Ausfall von Weltfußballer Robert Lewandowski aber könnte Choupo-Moting just im Champions-League-Viertelfinale gegen seinen ehemaligen Verein Paris Saint-Germain wichtig werden. Er freut sich auf das Wiedersehen mit seinen früheren Teamkollegen, etwa Kylian Mbappé oder Keylor Navas.

Choupo-Moting war in Paris sehr beliebt. Weltmeister Mbappé kam sogar zu einer Geburtstagsparty von Choupo-Motings Sohn und kickte da mit den Kindern, obwohl er selber keine hat. Mit Torwart Navas fuhr der Deutsch-Kameruner Skateboard. Und im ganzen Verein etablierte er den Spruch «Ça donne!» als Ausdruck der Begeisterung, wie er erzählte. «Ich freue mich unheimlich, die Jungs wiederzusehen.»

Sportlich stellt sich der Offensivakteur auf eine schwere Aufgabe gegen die Franzosen ein. «Wir haben sehr gute Chancen, aber ich denke, es ist schwerer, die Champions League zu verteidigen, als sie zu gewinnen. Weil alle gerade den FC Bayern jagen», sagte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News