Dressurreiterin von Bredow-Werndl dominiert in München

16.05.2021 Jessica von Bredow-Werndl war die überragende Dressurreiterin beim internationalen Turnier in München und hat auch am dritten Tag der stark besetzten Veranstaltung die wichtigste Prüfung gewonnen. Die 35-Jährige aus Tuntenhausen siegte am Samstag überlegen im Grand Prix Special. Die Mannschafts-Weltmeisterin erhielt für ihren Ritt mit Dalera 84,702 Prozent und lag damit vor Dorothee Schneider aus Framersheim mit Showtime (81,702). Dritte wurde Isabell Werth aus Rheinberg mit Quantaz (80,000).

Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl reitet auf Dalera. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die abschließende Kür am Sonntag, bei der keine Topreiter am Start waren, gewann der Spanier Juan Matute Guimon mit Quantico (76,400). Zweite wurde im nur sechs Paare umfassenden Starterfeld Lena Waldmann aus Werder mit Fiderdance (76,140).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

News Regional Bayern: Dorothee Schneider mit Platz zwei in der Dressur

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Dressur-Meisterschaft: Von Bredow-Werndl schlägt Werth

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Dressur: Werth gewinnt auch Special in Mannheim